Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Entwicklung der Umsätze mit Teleshopping in Deutschland in den Jahren 1997 bis 2018 und Prognose für 2019
(in Milliarden Euro)
Umsätze mit Teleshopping in Deutschland bis 2019
Im Jahr 2018 lagen die Gesamtumsätze des Teleshoppings in Deutschland laut dem Verband Privater Medien (VAUNET) bei rund 2,07 Milliarden Euro. Zehn Jahre zuvor hatten die Teleshopping-Anbieter noch einen Umsatz von rund 1,21 Milliarden Euro erwirtschaftet. Für das Jahr 2019 prognostiziert VAUNET einen weiteren Anstieg des Branchenumsatzes auf rund 2,1 Milliarden Euro.

Beliebtheit des Teleshoppings in Deutschland

Das Teleshopping – auch als Homeshopping bekannt – ist eine Verkaufsform des Einzelhandels, bei der Konsumenten im Fernsehen präsentierte Produkte bestellen können. Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2019 (AWA) schauten rund 1,35 Millionen Personen in Deutschland sehr gerne Teleshopping-Sendungen oder Einkaufsfernsehen. Das waren 40.000 Personen weniger als im Vorjahr. Gleichzeitig gaben rund 53,94 Millionen Befragte an, gar keine Teleshopping-Sendungen zu sehen.

Konkurrenz durch E-Commerce?

Trotz der wachsenden Branchenumsätze in Deutschland bekam das Teleshopping durch neue E-Commerce-Anbieter eine stetig an Bedeutung gewinnende Konkurrenz. Die E-Commerce-Umsätze der Teleshopping-Anbieter lagen 2017 bei rund 588 Millionen Euro. Zum Vergleich: Die Umsätze im Bereich E-Commerce der Online-Marktplätze betrugen knapp 27,9 Milliarden Euro.
Entwicklung der Umsätze mit Teleshopping in Deutschland in den Jahren 1997 bis 2018 und Prognose für 2019
(in Milliarden Euro)
Umsatz in Milliarden Euro
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1997 bis 2018

Besondere Eigenschaften

Oktober 2019

Hinweise und Anmerkungen

Einzelne Werte wurden gerundet bzw. den Vorjahrespublikationen entnommen.
* VAUNET-Herbstprognose.
Laut Quelle handelt es sich um eine Schätzung bzw. Hochrechnung auf Basis älterer Quellen, E-Commerce tlw. inkludiert.

Diese Statistik öffnen in ...
Umsätze mit Teleshopping in Deutschland bis 2019
Im Jahr 2018 lagen die Gesamtumsätze des Teleshoppings in Deutschland laut dem Verband Privater Medien (VAUNET) bei rund 2,07 Milliarden Euro. Zehn Jahre zuvor hatten die Teleshopping-Anbieter noch einen Umsatz von rund 1,21 Milliarden Euro erwirtschaftet. Für das Jahr 2019 prognostiziert VAUNET einen weiteren Anstieg des Branchenumsatzes auf rund 2,1 Milliarden Euro.

Beliebtheit des Teleshoppings in Deutschland

Das Teleshopping – auch als Homeshopping bekannt – ist eine Verkaufsform des Einzelhandels, bei der Konsumenten im Fernsehen präsentierte Produkte bestellen können. Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2019 (AWA) schauten rund 1,35 Millionen Personen in Deutschland sehr gerne Teleshopping-Sendungen oder Einkaufsfernsehen. Das waren 40.000 Personen weniger als im Vorjahr. Gleichzeitig gaben rund 53,94 Millionen Befragte an, gar keine Teleshopping-Sendungen zu sehen.

Konkurrenz durch E-Commerce?

Trotz der wachsenden Branchenumsätze in Deutschland bekam das Teleshopping durch neue E-Commerce-Anbieter eine stetig an Bedeutung gewinnende Konkurrenz. Die E-Commerce-Umsätze der Teleshopping-Anbieter lagen 2017 bei rund 588 Millionen Euro. Zum Vergleich: Die Umsätze im Bereich E-Commerce der Online-Marktplätze betrugen knapp 27,9 Milliarden Euro.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Teleshopping"
  • Überblick
  • QVC Deutschland
  • HSE24
  • Weitere Teleshopping-Anbieter in Deutschland
  • Qurate Retail (QVC International + HSN)
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.