Umfrage zur Einstellung zur Krankschreibung per Videosprechstunde in Deutschland 2020

Befürworten Sie das Krankschreiben der gesetzlich krankenversicherten Patienten per Videosprechstunde bei der bekannten Arztpraxis oder lehnen Sie sie ab?

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

In Kooperation mit
Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

19.07.2020

Anzahl der Befragten

1.073 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Zukünftig dürfen Ärzte gesetzlich krankenversicherte Patienten per Videosprechstunde für eine Dauer von maximal sieben Tagen krankschreiben. Voraussetzung dafür ist, dass der Versicherte der behandelnden Arztpraxis bekannt ist und dass die Erkrankung eine entsprechende Untersuchung ohne persönliches Erscheinen zulässt. Befürworten Sie diese Entscheidung oder lehnen Sie sie ab?"

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD / Monat *
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: " Ärzte in der Schweiz "

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Ärzte in der Schweiz

Ärzte

8

Zahnärzte

5

Diagnosen und Verordnungen

3

Arzneimittel/Pharmamarkt

8

Kostenstruktur

8

Umfragen

8

Weitere verwandte Statistiken

9
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.