Künstliche Intelligenz - Australien

  • Australien
  • Die Marktgröße im Künstliche-Intelligenz-Markt wird etwa 2,98Mrd. € im Jahr 2024 betragen.
  • Es wird erwartet, dass die Marktgröße eine jährliche Wachstumsrate (CAGR 2024-2030) von 28,81% aufweist, was zu einem prognostizierten Marktvolumen von 13,61Mrd. € im Jahr 2030 führt.
  • Im globalen Vergleich wird der größte Teil der Marktgröße in den USA erwartet (46,52Mrd. € im Jahr 2024).
 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Eine der aktuellen Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz ist der zunehmende Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen, insbesondere in Bereichen wie der Krankheitsdiagnose, der Arzneimittelentwicklung und der personalisierten Medizin. Ein weiterer Trend ist der Einsatz von KI zur Verbesserung des Kundendienstes und der Kundenbetreuung, z.B. durch Chatbots und virtuellen Assistenten. Die Entwicklung von KI-Chips und Edge-Computing ist auch ein wachsender Trend, der eine effizientere und leistungsfähigere Verarbeitung von KI-Anwendungen ermöglicht. Schließlich wird die Integration von KI mit anderen Technologien wie Blockchain und dem Internet der Dinge (IoT) voraussichtlich auch weiterhin Innovation und Wachstum in der KI-Branche vorantreiben.

Mehrere Faktoren tragen zum Wachstum der KI-Branche bei. Erstens bietet die zunehmende Verfügbarkeit von Big Data mehr Möglichkeiten für KI-Anwendungen, da KI-Algorithmen zum Lernen und Verbessern große Datenmengen benötigen. Zweitens ermöglichen die Fortschritte bei der Rechenleistung und der Cloud-Computing-Infrastruktur eine effizientere und leistungsfähigere Verarbeitung von KI-Anwendungen. Drittens treibt die wachsende Nachfrage nach Automatisierung und Optimierung in verschiedenen Branchen, z.B. in der Fertigung, im Finanzwesen und im Transportwesen die Einführung von KI-Technologien voran. Viertens wird der Markt für KI-Technologien durch den zunehmenden Einsatz von KI in kundenorientierten Anwendungen, wie virtuellen Assistenten und Chatbots, erweitert. Schließlich treiben die zunehmenden Investitionen und Partnerschaften zwischen Technologieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Regierungen die Innovation und das Wachstum der KI-Branche voran.

Es wird erwartet, dass der Markt für künstliche Intelligenz bis 2030 weiterhin deutliches Wachstum und Entwicklung erfahren wird, angetrieben durch die zunehmende Einführung von KI-Technologien in verschiedenen Branchen, Fortschritte bei KI-Algorithmen und -Infrastrukturen sowie wachsende Investitionen in KI-Forschung und -Entwicklung. Es wird erwartet, dass der Markt weiterhin Innovationen und Erweiterungen verzeichnen wird, wobei KI ein zunehmend integraler Bestandteil von Geschäftsabläufen und kundenorientierten Anwendungen wird.

Methodik

Datenabdeckung: Die Daten beziehen sich auf B2B-, B2G- und B2C-Unternehmen. Die Zahlen basieren auf den Finanzierungswerten aus verschiedenen Branchen für den Markt.

Modellierungsansatz / Martkgröße:Die Marktgrößen werden durch einen Top-Down-Ansatz mit einer Bottom-Up-Validierung bestimmt, die auf einer spezifischen Begründung für jeden Markt aufbaut. Als Grundlage für die Bewertung der Märkte verwenden wir Jahresfinanzberichte, Finanzierungsdaten und Daten Dritter. Darüber hinaus verwenden wir wichtige Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Verbänden, wie z. B. das BIP, die Anzahl der Internetnutzer, die Anzahl der sicheren Internetserver und die Internetdurchdringung. Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes einzelne Land zu schätzen.

Prognosen:Bei unseren Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an. Die Auswahl der Prognosetechniken richtet sich nach dem Verhalten des jeweiligen Marktes. Die S-Kurven-Funktion und die exponentielle Trendglättung eignen sich beispielsweise aufgrund des nichtlinearen Wachstums der Technologieeinführung gut für die Prognose digitaler Produkte und Dienstleistungen. Die Haupttreiber sind der Digitalisierungsgrad, die Anzahl der sicheren Internetserver und der Umsatz des Public-Cloud-Marktes.

Zusätzliche Hinweise:Die Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des russisch-ukrainischen Krieges werden auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt. Der Markt wird zweimal im Jahr aktualisiert. In einigen Fällen wird der Markt auf Ad-hoc-Basis aktualisiert (z. B. wenn neue, relevante Daten veröffentlicht wurden oder signifikante Veränderungen innerhalb des Marktes einen Einfluss auf die prognostizierte Entwicklung haben). Die Daten aus der Statista Consumer Insights Global Umfrage sind zur Repräsentativität gewichtet.

Übersicht

  • Marktgröße
  • Wert
  • Benutzer
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)