Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

MDAX 50 Unternehmen: CTS Eventim

Die CTS EVENTIM ist Europas größtes Ticketing und Live Entertainment Unternehmen mit Sitz in München und Hauptverwaltung in Bremen. Es ist hauptsächlich im Ticketvertrieb tätig und verkauft jährlich in über 25 Ländern Tickets für verschiedene Live-Events weltweit. Vertriebskanäle dafür sind rund 20.000 Vorverkaufsstellen, mehrere Callcenter und insbesondere Internetportale (darunter das deutschen Portal eventim.de). Vertrieben werden Eintrittskarten für alle Arten von Veranstaltungen, neben Konzert- und Theaterkarten auch für große Sportveranstaltungen, wie die Bundesliga, Fußball-WM oder auch die Olympischen Spiele. Das zweite große Geschäftsfeld der CTS EVENTIM, das Live-Entertainment, besteht in der Planung, Organisation und Durchführung von eigenen Konzertveranstaltungen, Tourneen und Festivals.

Der Computer Ticket Service (CTS) Eventim wurde 1989 von Vorstandschef Klaus-Peter Schulenberg gegründet und beschäftigte im Geschäftsjahr 2021 rund 2.800 Mitarbeiter, davon den mit Abstand größten Teil in Deutschland. Im Jahr 2017 wurde zum ersten Mal ein Konzernumsatz von über einer Milliarde Euro erwirtschaftet, zwei Jahre später lag der Umsatz bereits bei über 1,4 Milliarden Euro. Im Jahr 2020 erfuhr das Ticketing- und Live-Entertainment-Unternehmen aufgrund der Corona-Krise jedoch einen deutlichen Einbruch der Umsatzzahlen. So wurden im Jahr 2020 lediglich rund 257 Millionen Euro erwirtschaftet. Auch im Jahr 2021 blieben die Umsatzerlöse aufgrund der Krise mit rund 409 Millionen Euro auf niedrigen Niveau. Die Auswirkungen der Pandemie zeigten sich auch am EBIT. Dieses sank von 224 Millionen Euro im Jahr 2019 auf -102,03 Millionen Euro im Jahr 2020. Im Jahr 2021 lag das EBIT jedoch bereits wieder bei 141 Millionen Euro. Auch das Segment Live-Entertainment verzeichnete einen Umsatzeinbruch um circa 86 Prozent auf rund 136,8 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2020. Im Bereich Ticketing sank der Umsatz auf rund 127 Millionen Euro im Jahr 2020. Gleichzeitig war im Online-Geschäft ein deutlicher Rückgang der Verkaufszahlen zu erkennen: Die Anzahl der online verkauften Eintrittskarten lag im Geschäftsjahr 2020 bei etwa 14,4 Millionen Tickets, ein Jahr zuvor wurden noch rund 57 Millionen Tickets verkauft. Im Jahr 2021 wurden jedoch bereist wieder 323 Millionen Tickets verkauft.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)