Bericht zum Vermögen und Wohlstand der Weltbevölkerung 2019

Die zehnte Ausgabe des vom Credit Suisse Research Institute publizierten Global Wealth Report stellt die umfassendsten und aktuellsten Informationen bereit, die zum weltweiten Vermögen privater Haushalte verfügbar sind. Das weltweite Vermögen stieg im letzten Jahr um 2,6 Prozent auf 360 Billionen US-Dollar. Das Vermögen pro Erwachsenen erreichte ein neues Rekordhoch von 70.850 US-Dollar, was einem Zuwachs um 1,2 Prozent gegenüber dem Niveau von Mitte 2018 entspricht. Die größte Zunahme des Vermögens pro Erwachsenen wurde in diesem Jahr in der Schweiz verzeichnet.

Die USA, China und Europa trugen mit 3,8 Billionen US-Dollar, 1,9 Billionen US-Dollar bzw. 1,1 Billionen US-Dollar am meisten zum weltweiten Vermögenswachstum bei. Der diesjährige Bericht gibt außerdem Einblick in das Thema Vermögen im 21. Jahrhundert. Nach dem «goldenen Zeitalter» der robusten, alle Gesellschaftsschichten übergreifenden Vermögensbildung zu Beginn des Jahrhunderts brach das Vermögenswachstum während der Finanzkrise ein und hat das in der Vergangenheit verzeichnete Niveau seither nicht mehr erreicht.
  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: Oktober 2019
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.