Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland bis 2020

Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland belief sich zum Ende des ersten Quartals 2020 auf rund 6.337,2 Milliarden Euro. Damit ist es gegenüber dem vierten Quartal 2019 um etwa 2 Prozent bzw. etwa 128 Milliarden Euro gesunken. Gemäß Angaben der Bundesbank bauten die privaten Haushalte zwar Forderungen im Wert von rund 90 Milliarden Euro auf, erlitten aber gleichzeitig Bewertungsverluste im Umfang von ca. 218 Milliarden Euro. Diese waren in erster Linie auf die Kursstürze am Kapitalmarkt zurückzuführen, die durch die Corona-Pandemie und die Unsicherheit über ihre wirtschaftlichen Folgen ausgelöst wurden.

Zusammensetzung des Geldvermögens

Das Geldvermögen der privaten Haushalte gliedert sich in gehaltene Bargeldbestände, Bankeinlagen und Wertpapiere (Aktien, festverzinsliche Wertpapiere und Investmentfondsanteile) sowie in Ansprüche gegenüber Versicherungen und Pensionseinrichtungen. Mehr als ein Drittel ihres Geldvermögens halten die privaten Haushalte in Bargeld und Sichteinlagen.

Gesamtvermögen der privaten Haushalte

Geld- und Sachvermögen summiert bilden das Gesamtvermögen der privaten Haushalte. Den größten Posten des Gesamtvermögens stellt das Immobilienvermögen inklusive Landbesitz dar. Zum Ende des Jahres 2018 belief sich das in Wohnbauten bzw. Wohngebäude investierte Vermögen der privaten Haushalte in Deutschland auf eine Summe von rund 4,73 Billionen Euro. Das private Sachvermögen insgesamt betrug etwa 8,66 Billionen Euro.

Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland vom 1. Quartal 2015 bis zum 1. Quartal 2020

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Deutsche Bundesbank

Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1. Quartal 2015 bis 1. Quartal 2020

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Sparverhalten der privaten Haushalte"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.