Studie zum Zuwanderungsbedarf in Deutschland 2019

Wie viel Migration aus Drittstaaten benötigt der deutsche Arbeitsmarkt künftig?

Die vorliegende Studie der Bertelsmann Studie widmet sich der Frage, wie viele Zuwanderer Deutschland pro Jahr benötigt, um den Rückgang des Erwerbspersonenpotenzials auf ein verkraftbares Maß zu begrenzen. Dabei werden Erwerbsbeteiligung, der Migration aus EU-Staaten sowie der Einfluss der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt berücksichtigt. Die absehbare jährliche Zuwanderung aus der EU wird – so die Berechnungen der Studie – nicht reichen, um den durch den Rückgang der einheimischen Bevölkerung entstehenden Bedarf auf dem deutschen Arbeitsmarkt auszugleichen. Die Studie zeigt verschiedene Szenarien auf.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Februar 2019
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.