Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Produktionskosten und weltweites Einspielergebnis der James Bond-Filme bis 2019

Produktionskosten und weltweites Einspielergebnis der James Bond-Filme in den Jahren 1995 bis 2019 (in Millionen US-Dollar)

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 08.05.2019
Produktionskosten und weltweites Einspielergebnis der James Bond-Filme bis 2019 Der James Bond-Film ‚Skyfall’ aus dem Jahr 2012 hat mit rund 1,11 Milliarden US-Dollar bisher das weltweit höchste Ergebnis der Reihe eingespielt. Die nachfolgende Veröffentlichung, ‚Spectre‘, aus dem Jahr 2015 spielte an den Kinokassen rund 880 Millionen US-Dollar ein, war aber mit 245 Millionen US-Dollar der Teil der Reihe mit den höchsten Produktionskosten. ‘Skyfall‘ liegt auf der Liste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten auf Platz 25.

Geschichte der Filmreihe und Anzahl der Filme je Darsteller

James Bond ist ein fiktiver MI6-Agent und wurde von Ian Fleming erfunden. Der erste Teil der Serie, ,James Bond jagt Dr. No‘, kam im Jahr 1962 in die Kinos. Bisher wurde James Bond von sechs unterschiedlichen Darstellern verkörpert. Roger Moore hat in sieben Filmen mitgespielt und ist damit der Bond-Darsteller mit den meisten Auftritten. Der aktuelle James Bond, Daniel Craig, hat bisher in vier Filmen der Reihe mitgespielt. Der Kinostart seines fünften und letzten Films ist der 09. April 2020.

Das Franchise James Bond

Das James Bond-Franchise ist sehr erfolgreich und liegt mit einem Einspielergebnis von rund fünf Milliarden US-Dollar auf dem achten Platz der erfolgreichsten Filmreihen und –franchises (Stand: April 2019). Allerdings wurden von der Quelle ältere Filme nicht berücksichtigt. Erfolgreichstes Franchise mit einem Einspielergebnis von mehr als 18,5 Milliarden ist das Marvel-Universum.
Mehr erfahren

Produktionskosten und weltweites Einspielergebnis der James Bond-Filme in den Jahren 1995 bis 2019 (in Millionen US-Dollar)

ProduktionskostenWeltweites Einspielergebnis
---
---
---
---
---
---
---
---
ProduktionskostenWeltweites Einspielergebnis
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Premium‑Account

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Statista Research Department, zuletzt geändert am 08.05.2019
Der James Bond-Film ‚Skyfall’ aus dem Jahr 2012 hat mit rund 1,11 Milliarden US-Dollar bisher das weltweit höchste Ergebnis der Reihe eingespielt. Die nachfolgende Veröffentlichung, ‚Spectre‘, aus dem Jahr 2015 spielte an den Kinokassen rund 880 Millionen US-Dollar ein, war aber mit 245 Millionen US-Dollar der Teil der Reihe mit den höchsten Produktionskosten. ‘Skyfall‘ liegt auf der Liste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten auf Platz 25.

Geschichte der Filmreihe und Anzahl der Filme je Darsteller

James Bond ist ein fiktiver MI6-Agent und wurde von Ian Fleming erfunden. Der erste Teil der Serie, ,James Bond jagt Dr. No‘, kam im Jahr 1962 in die Kinos. Bisher wurde James Bond von sechs unterschiedlichen Darstellern verkörpert. Roger Moore hat in sieben Filmen mitgespielt und ist damit der Bond-Darsteller mit den meisten Auftritten. Der aktuelle James Bond, Daniel Craig, hat bisher in vier Filmen der Reihe mitgespielt. Der Kinostart seines fünften und letzten Films ist der 09. April 2020.

Das Franchise James Bond

Das James Bond-Franchise ist sehr erfolgreich und liegt mit einem Einspielergebnis von rund fünf Milliarden US-Dollar auf dem achten Platz der erfolgreichsten Filmreihen und –franchises (Stand: April 2019). Allerdings wurden von der Quelle ältere Filme nicht berücksichtigt. Erfolgreichstes Franchise mit einem Einspielergebnis von mehr als 18,5 Milliarden ist das Marvel-Universum.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Kinocharts
Kinocharts

Alle Infos –
in einer Präsentation

Kinocharts

Das ganze Thema "Kinocharts" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Kinocharts"
  • Überblick
  • Kinocharts International
  • Kinocharts Deutschland
  • Produktionskosten vs. Einspielergebnis
Die wichtigsten Statistiken
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.