Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Prüfdienstleister

Die Bedeutung des Dienstleistungssektors nimmt in unserer heutigen Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle ein. Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe werden keine Sachgüter hergestellt, sondern Dienstleistungen bereitgestellt. Die Vielfalt dieser Branche spiegelt sich auch an den möglichen Geschäftsfeldern von Prüfdienstleistern wieder. Prüfdienstleister sind Prüforganisationen, die ihre Kunden bei der Einhaltung von Qualitäts-, Sicherheits- und Leistungsstandards unter anderem durch Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen unterstützen. Die Geschäftsfelder umfassen zum Beispiel Industrie, Immobilien, Schifffahrt, Produkte, Automobilität u.v.m.

Der nach Umsätzen weltweit führende deutsche Prüfdienstleistungsgesellschafter ist die DEKRA. Rund 3,1 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2020 insgesamt und zählt damit zu den größten Prüfdienstleistungsunternehmen weltweit. Die DEKRA ist in verschiedene Geschäftsfelder unterteilt und setzt sich aus den drei Kernbereichen "Industrial, Personel und Automotive" zusammen. Mit über eine Milliarden Euro wurde der meiste Umsatz im Geschäftsfeld "Vehicle Inspection" erwirtschaftet - die Überprüfung von Kraftfahrzeugen gehört gleichzeitig zum unternehmerischen Schwerpunkt des Betriebes.

Auch in Deutschland zählt die DEKRA zu den größten Prüfdienstleistern und erzielte hier im Jahr 2020 rund zwei Milliarden Euro Umsatz. Im Vergleich hat der größte Prüfdienstleister in Deutschland, der TÜV Süd, rund 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Prüfdienstleister TÜV Süd, TÜV Nord und TÜV Rheinland sind am stärksten auf den Geschäftsbereich Industrie Services spezialisiert und generierten im Jahr 2020 jeweils über 40 Prozent ihres Umsatzes aus diesem Segment. Mit über 36 Prozent haben die drei TÜV-Prüfgesellschaften den höchsten Marktanteil am deutschen Gesamtmarkt für die Kfz-Hauptuntersuchungen.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Prüfdienstleister" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Prüfdienstleister in Deutschland

Unternehmenskennzahlen

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 24 Statistiken aus dem Thema "Prüfdienstleister".

Prüfdienstleister in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Prüfdienstleister

Die Bedeutung des Dienstleistungssektors nimmt in unserer heutigen Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle ein. Im Gegensatz zum produzierenden Gewerbe werden keine Sachgüter hergestellt, sondern Dienstleistungen bereitgestellt. Die Vielfalt dieser Branche spiegelt sich auch an den möglichen Geschäftsfeldern von Prüfdienstleistern wieder. Prüfdienstleister sind Prüforganisationen, die ihre Kunden bei der Einhaltung von Qualitäts-, Sicherheits- und Leistungsstandards unter anderem durch Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen unterstützen. Die Geschäftsfelder umfassen zum Beispiel Industrie, Immobilien, Schifffahrt, Produkte, Automobilität u.v.m.

Der nach Umsätzen weltweit führende deutsche Prüfdienstleistungsgesellschafter ist die DEKRA. Rund 3,1 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2020 insgesamt und zählt damit zu den größten Prüfdienstleistungsunternehmen weltweit. Die DEKRA ist in verschiedene Geschäftsfelder unterteilt und setzt sich aus den drei Kernbereichen "Industrial, Personel und Automotive" zusammen. Mit über eine Milliarden Euro wurde der meiste Umsatz im Geschäftsfeld "Vehicle Inspection" erwirtschaftet - die Überprüfung von Kraftfahrzeugen gehört gleichzeitig zum unternehmerischen Schwerpunkt des Betriebes.

Auch in Deutschland zählt die DEKRA zu den größten Prüfdienstleistern und erzielte hier im Jahr 2020 rund zwei Milliarden Euro Umsatz. Im Vergleich hat der größte Prüfdienstleister in Deutschland, der TÜV Süd, rund 2,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die Prüfdienstleister TÜV Süd, TÜV Nord und TÜV Rheinland sind am stärksten auf den Geschäftsbereich Industrie Services spezialisiert und generierten im Jahr 2020 jeweils über 40 Prozent ihres Umsatzes aus diesem Segment. Mit über 36 Prozent haben die drei TÜV-Prüfgesellschaften den höchsten Marktanteil am deutschen Gesamtmarkt für die Kfz-Hauptuntersuchungen.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)