Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu 3D-Druck

Die Begriffe Additive Fertigung und 3D-Druck werden oft synonym verwendet, sollten jedoch differenziert betrachtet werden. Während 3D-Druck das „Ausdrucken“ von Gegenständen aller Art beschreibt, veranschaulicht der Begriff Additive Fertigung besser, dass es sich hierbei um ein neuartiges Produktionsverfahren handelt, was sich stark von den konventionellen, abtragenden Fertigungsverfahren unterscheidet. Beim Additive Manufacturing (AM) werden Bauteile Schicht für Schicht aus formloser Flüssigkeit oder Pulver aufgebaut. Als Ausgangsmaterialen dienen neben Metallen, Kunststoffen, Kunstharzen, Glas oder Papier auch Lebensmittel wie Zucker. Das herzustellende Teil liegt dabei zunächst als (virtueller) dreidimensionaler CAD-Datensatz vor. Dieser entsteht mittels Konstruktion oder per 3D-Scanner.

Vorteile des 3D-Drucks

3D-Druck gehört zu den größten Entwicklungen im Zusammenhang von Industrie 4.0.
Die großen Vorteile beim industriellen Einsatz von 3D-Druck-Verfahren sind die extreme Flexibilität, mit der sich maßgeschneiderte Produkte unkompliziert herstellen lassen, das Wegfallen vom aufwendigen Zusammenbau und der Lagerhaltung sowie leistungsfähigere und effizientere Materialeigenschaften der „gedruckten“ Erzeugnisse. Laut einer weltweiten Umfrage sehen Unternehmen insbesondere komplexe Geometrien, eine schnelle Iteration, die Reduzierung der Durchlaufzeit sowie Kosteneinsparungen als wesentliche Vorteile des 3D-Drucks. Während durch die Nutzung von 3D-Druckern Kosten eingespart werden können, sind die hohen Einstiegskosten in den Bereich jedoch eine Barriere für die Einführung des 3D-Drucks. Ebenso würde das nötige Fachwissen in dem Bereich fehlen.

Die Global Player der Branche

Der größte Hersteller von Metall-3D-Druckern ist mit einem Marktanteil von 17 Prozent im Jahr 2019 General Electric Additive mit Sitz in Deutschland. GE Additive gehört zum US-amerikanische Mischkonzern, der neben der Herstellung von 3D-Druckern u.a. auch in den Bereichen Erneuerbare Energien, Luftfahrt sowie Gesundheit tätig ist. Als größter Hersteller von Polymer-3D-Druckern gilt im Jahr 2019 mit einem weltweiten Marktanteil von 38 Prozent Stratasys.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 42 Statistiken aus dem Thema "Additive Fertigung".

Additive Fertigung

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Additive Fertigung" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unternehmen

Interessante Statista-Reporte

  • Statista Topliste
  • Statista Branchenreport - WZ-Code 18

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.

Statista Locations
KontaktJens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

KontaktEsther Shaulova
Esther Shaulova
Operations Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

KontaktZiyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

KontaktLodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

KontaktCatalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)