Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu Textilmaschinen

Die Textilmaschinenindustrie gilt als eine der bedeutendsten Fachzweige des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Zu den Textilmaschinen werden zum Beispiel Spinnmaschinen, Spulmaschinen und Webmaschinen gezählt.

Struktur der deutschen Textilmaschinenindustrie

Die Anzahl der Betriebe der Textilmaschinenindustrie schwankte in den letzten Jahren nur leicht zwischen 83 und 87 Betrieben. Ebenso gering veränderte sich die Anzahl der Beschäftigten: Zuletzt waren knapp 20.000 Personen in der Textilmaschinenindustrie tätig. In den vergangenen rund 15 Jahren hielten sich auch die Jahresumsätze der deutschen Textilmaschinenindustrie mit Ausnahme zu Zeiten der Finanzkrise auf einem ähnlichen Niveau. Die Industrie generierte bisher den meisten Umsatz im Ausland.

Außenhandel mit Textilmaschinen

Im Inland gilt Deutschland mit einem Exportumsatz von rund drei Milliarden Euro zu den exportstärksten Zweigen des gesamten Maschinenbaus. Auch weltweit ist Deutschland das wichtigste Land für Textilmaschinenexporte, gefolgt von China und Japan.
Bei Betrachtung der einzelnen Textilmaschinengruppen sind vor allem deutsche Spinnereimaschinen wichtige Exportgüter. China war zuletzt Deutschlands wichtigstes Abnehmerland von Spinnerei- und Textilveredelungsmaschinen.



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Textilmaschinen" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Außenhandel

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Textilmaschinen".

Textilmaschinenindustrie in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu Textilmaschinen

Die Textilmaschinenindustrie gilt als eine der bedeutendsten Fachzweige des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Zu den Textilmaschinen werden zum Beispiel Spinnmaschinen, Spulmaschinen und Webmaschinen gezählt.

Struktur der deutschen Textilmaschinenindustrie

Die Anzahl der Betriebe der Textilmaschinenindustrie schwankte in den letzten Jahren nur leicht zwischen 83 und 87 Betrieben. Ebenso gering veränderte sich die Anzahl der Beschäftigten: Zuletzt waren knapp 20.000 Personen in der Textilmaschinenindustrie tätig. In den vergangenen rund 15 Jahren hielten sich auch die Jahresumsätze der deutschen Textilmaschinenindustrie mit Ausnahme zu Zeiten der Finanzkrise auf einem ähnlichen Niveau. Die Industrie generierte bisher den meisten Umsatz im Ausland.

Außenhandel mit Textilmaschinen

Im Inland gilt Deutschland mit einem Exportumsatz von rund drei Milliarden Euro zu den exportstärksten Zweigen des gesamten Maschinenbaus. Auch weltweit ist Deutschland das wichtigste Land für Textilmaschinenexporte, gefolgt von China und Japan.
Bei Betrachtung der einzelnen Textilmaschinengruppen sind vor allem deutsche Spinnereimaschinen wichtige Exportgüter. China war zuletzt Deutschlands wichtigstes Abnehmerland von Spinnerei- und Textilveredelungsmaschinen.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)