Hauptzentren der Immobilienwirtschaft in Deutschland 2017

Beständige Nachfrage sorgt für sinkenden Büroleerstand - Einzelhandelsmieten stabilisieren sich auf hohem Niveau

In einem prosperierenden Marktumfeld haben die Büro- und Einzelhandelsmieten im Jahr 2016 im Durchschnitt der untersuchten Städte weiter zugelegt. Auch wenn in beiden analysierten Segmenten der Anstieg der Spitzenmieten an den regionalen Standorten prozentual unter denen der Metropolen liegt, so bieten Oberzentren vielfach bessere Chancen für Immobilieninvestments als die deutschen Metropolen. Denn die Mietentwicklung ist meist stabiler, und es können höhere Renditen als an den Top-­Standorten erzielt werden.
Auch für das Jahr 2017 sind die Aussichten grundsätzlich gut. Am Büroimmobilienmarkt geht die hohe Flächennachfrage einher mit einem knappen Angebot. Daraus resultieren an fast allen untersuchten Standorten ein weiterhin kräftiger Leerstandsabbau und eine steigende Bürospitzenmiete. Im Einzelhandel sind hingegen Sättigungstendenzen erkennbar. Hier sind Mietsteigerungen von mehr als einem Prozent nur noch an rund der Hälfte aller Standorte möglich. Mehr Potenzial als die Metropolen bieten in diesem kontext Oberzentren. Insbesondere an den Top­Standorten haben die Einzelhandelsmieten mittlerweile ein Niveau erreicht, das kaum noch Spielraum für weiteres Wachstum bietet.

Das sind die wesentlichen Ergebnisse der vorliegenden DG HYP-Studie „Regionale Immobilienzentren Deutschland 2017“.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: März 2017
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.