Umsatz von ImmobilienScout24 bis 2018

Das Immobilienportal ImmobilienScout24, welches zur Scout24 AG gehört, setzte im Jahr 2018 rund 250 Millionen Euro um. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz des Immobilienportals um rund sechs Prozent gestiegen. Den größten Umsatzanteil erwirtschaftete ImmobilienScout24 im Jahr 2018 mit Residential-Immobilien Partnern. In diesem Segment sind Umsatzerlöse aus dem Wohnimmobilienbereich enthalten, welche mit vertraglichen Mitgliedschaften oder über Anzeigenbuchungen von Maklerkunden erzielt wurden.

Immobilienportale in Deutschland

Zur Vermarktung von Immobilien werden von Immobilienprofis am liebsten die Immobilienportale Immowelt oder Immonet herangezogen. Rund 76 Prozent der Befragten gaben an, eines dieser beiden zur Immowelt AG gehörenden Portale zu nutzen. ImmobilienScout24 folgte mit einem Nutzeranteil von 74,3 Prozent knapp dahinter.

Nutzung von Immobilienportale durch Immobilienprofis

Im Rahmen einer Umfrage unter Immobilienprofis zur Anzahl der genutzten Immobilienportale gaben 27 Prozent an, Inserate für Wohnimmobilien zur Miete in der Regel auf zwei Portalen einzustellen. 16,5 Prozent der Befragten gaben an, für diese Art der Immobilien jeweils fünf oder mehr Portale für ihre Inserate zu nutzen.

Umsatz von ImmobilienScout24 in den Jahren 2012 bis 2018

Umsatz in Millionen Euro
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

März 2019

Region

Europa

Erhebungszeitraum

2012 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle macht zudem folgende Angaben:
2013: Diese Zahlen stammen aus den Angaben zur Vergleichsperiode des geprüften Konzernabschluss der Scout24 Holding GmbH für das Rumpfgeschäftsjahr 01. Januar 2014 bis 31. März 2014 (FRS24 wird nicht als fortgeführte Aktivität ausgewiesen und somit in externen Umsatzerlösen, externem EBITDA und externem EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit eliminiert).
2014: Das Gesamtjahr 2014 entspricht der Summe der Finanzinformationen aus dem geprüften Konzernabschluss der Scout24 Holding GmbH, München, für den Zeitraum vom 01. Januar 2014 bis 31. März 2014 sowie der Finanzinformationen aus dem geprüften Konzernabschluss der Asa NewCo GmbH, München (jetzt Scout24 AG, München) für den Zeitraum vom 01. April bis 31. Dezember 2014.
2017: Die folgenden Änderungen wurden im Vergleich zu den berichteten Zahlen für 2017 vorgenommen: IFRS 15 wurde per 1. Januar 2018 angewendet und die Zahlen für 2017 wurde rückwirkend angepasst.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Scout24"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.