Anzahl der jährlich versendeten E-Mails (ohne Spam) in Deutschland in den Jahren 2000 bis 2018
(in Milliarden)
Anzahl der versendeten E-Mails in Deutschland pro Jahr bis 2018
Das E-Mail-Volumen in Deutschland ist im Jahr 2018 erneut gestiegen und erreichte einen Rekordwert von rund 848,1 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahr wurden somit rund 77 Milliarden E-Mails (ohne Spam) mehr versendet und empfangen. Im Jahr 2008 belief sich die Zahl der versendeten und empfangenen E-Mails noch auf rund 217 Milliarden.

E-Mail-Nutzung in Deutschland

Hierzulande wurde im Jahr 2018 das Internet von 85 Prozent der Bevölkerung zum Versenden und Empfangen von E-Mails genutzt. Zu den beliebtesten Anbietern zählen in Deutschland GMX und WEB.DE, die von 25,4 bzw. 23,8 Prozent der im Rahmen einer Umfrage befragten Internetnutzer als Haupt-E-Mail-Postfach verwendet werden.

Spam-Mails

Der Anteil an Spam-Mails am gesamten E-Mail-Verkehr weltweit belief sich im Jahr 2018, wie bereits im Vorjahr, auf 55 Prozent. Mit 11,69 Prozent stammte der größte Anteil der Spam-Mails im vergangenen Jahr aus China. Der Anteil der Spam-Mails aus Deutschland lag bei 7,17 Prozent. Das von WEB.DE und GMX identifizierte Aufkommen an Spam-Mails in Deutschland pro Tag belief sich im Jahr 2018 auf durchschnittlich 150 Millionen.
Anzahl der jährlich versendeten E-Mails (ohne Spam) in Deutschland in den Jahren 2000 bis 2018
(in Milliarden)
Verschickte E-Mails in Milliarden
'18848,1
'17771
'16625,8
'15544,2
'14506,2
'13471,8
'12432
'11369,9
'10317,6
'09257,4
'08217,2
'07179,1
'06151,3
'05131,9
'04108,8
'0388,9
'0265,4
'0148,6
'0032,3
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

GMX

Veröffentlichungsdatum

Februar 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2000 bis 2018

Besondere Eigenschaften

ohne Spam-Mails

Anzahl der versendeten E-Mails in Deutschland pro Jahr bis 2018
Das E-Mail-Volumen in Deutschland ist im Jahr 2018 erneut gestiegen und erreichte einen Rekordwert von rund 848,1 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahr wurden somit rund 77 Milliarden E-Mails (ohne Spam) mehr versendet und empfangen. Im Jahr 2008 belief sich die Zahl der versendeten und empfangenen E-Mails noch auf rund 217 Milliarden.

E-Mail-Nutzung in Deutschland

Hierzulande wurde im Jahr 2018 das Internet von 85 Prozent der Bevölkerung zum Versenden und Empfangen von E-Mails genutzt. Zu den beliebtesten Anbietern zählen in Deutschland GMX und WEB.DE, die von 25,4 bzw. 23,8 Prozent der im Rahmen einer Umfrage befragten Internetnutzer als Haupt-E-Mail-Postfach verwendet werden.

Spam-Mails

Der Anteil an Spam-Mails am gesamten E-Mail-Verkehr weltweit belief sich im Jahr 2018, wie bereits im Vorjahr, auf 55 Prozent. Mit 11,69 Prozent stammte der größte Anteil der Spam-Mails im vergangenen Jahr aus China. Der Anteil der Spam-Mails aus Deutschland lag bei 7,17 Prozent. Das von WEB.DE und GMX identifizierte Aufkommen an Spam-Mails in Deutschland pro Tag belief sich im Jahr 2018 auf durchschnittlich 150 Millionen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "E-Mail-Nutzung"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Nutzer
  • Nutzerbefragung
  • Mobile Nutzung
  • E-Mail-Marketing
  • Spam-Mails
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.