Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Kinoumsatz in Deutschland bis 2018

Entwicklung des Kinoumsatzes in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2018 (in Millionen Euro)

Kinoumsatz in Deutschland bis 2018 Das Jahr 2018 war für das deutsche Kino wenig erfolgreich: Laut der Filmförderungsanstalt (FFA) wurden knapp 900 Millionen Euro erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr stellt das einen Rückgang um mehr als 156 Millionen Euro dar. Im Zeitraum von 1993 bis 2018 war das Jahr 2015 das absolute Rekordjahr mit knapp 1,17 Millionen Euro Umsatz. Der umsatzstärkste Film des Jahres 2018 in Deutschland war Avengers: Infinity War, der rund 37,8 Millionen Euro einspielte.

Die Besucherzahlen und Werbeausgaben

Auch die Besucherzahlen sanken deutlich im Vergleich zum Vorjahr: 2018 wurden rund 105,4 Millionen Kinobesucher in Deutschland gezählt. Ein Jahr zuvor lag die Zahl der Kinobesucher noch bei mehr als 122 Millionen. Dem schlechten Trend des Jahres entsprechend fielen auch auch die Bruttoausgaben für Kinowerbung deutlich auf knapp 139 Millionen Euro.

Der Kinoumsatz weltweit

Der weltweite Kinomarkt entwickelte sich der deutschen Entwicklung zum Trotz sehr gut. Der globale Umsatz stieg um rund 600 Millionen US-Dollar auf 41,1 Milliarden. Regional betrachtet tat sich dabei die Region Asien-Pazifik als wichtiger Wachstumsmarkt hervor: Seit 2004 hat sich der Kinoumsatz nahezu auf 16,7 Milliarden US-Dollar verdoppelt. In Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika blieb der Umsatz in den vergangenen Jahren weitgehend konstant.
Mehr erfahren

Entwicklung des Kinoumsatzes in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2018 (in Millionen Euro)

Kinoumsatz in Millionen Euro
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Kinoumsatz in Millionen Euro
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Das Jahr 2018 war für das deutsche Kino wenig erfolgreich: Laut der Filmförderungsanstalt (FFA) wurden knapp 900 Millionen Euro erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr stellt das einen Rückgang um mehr als 156 Millionen Euro dar. Im Zeitraum von 1993 bis 2018 war das Jahr 2015 das absolute Rekordjahr mit knapp 1,17 Millionen Euro Umsatz. Der umsatzstärkste Film des Jahres 2018 in Deutschland war Avengers: Infinity War, der rund 37,8 Millionen Euro einspielte.

Die Besucherzahlen und Werbeausgaben

Auch die Besucherzahlen sanken deutlich im Vergleich zum Vorjahr: 2018 wurden rund 105,4 Millionen Kinobesucher in Deutschland gezählt. Ein Jahr zuvor lag die Zahl der Kinobesucher noch bei mehr als 122 Millionen. Dem schlechten Trend des Jahres entsprechend fielen auch auch die Bruttoausgaben für Kinowerbung deutlich auf knapp 139 Millionen Euro.

Der Kinoumsatz weltweit

Der weltweite Kinomarkt entwickelte sich der deutschen Entwicklung zum Trotz sehr gut. Der globale Umsatz stieg um rund 600 Millionen US-Dollar auf 41,1 Milliarden. Regional betrachtet tat sich dabei die Region Asien-Pazifik als wichtiger Wachstumsmarkt hervor: Seit 2004 hat sich der Kinoumsatz nahezu auf 16,7 Milliarden US-Dollar verdoppelt. In Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika blieb der Umsatz in den vergangenen Jahren weitgehend konstant.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Kinocharts
Kinocharts

Alle Infos –
in einer Präsentation

Kinocharts

Das ganze Thema "Kinocharts" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Kino- und Filmwirtschaft"
  • Überblick
  • Umsatz
  • Kinocharts
  • Infrastruktur im Kinomarkt
  • Digitalisierung und 3D
  • Kinowerbung
  • Kunden und Nutzer
  • Ausblick
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.