Statistiken zu Wearables

Veröffentlicht von Statista Research Department, 09.01.2019
Zum Wachstumsmarkt Wearables (Computersysteme, die am Körper getragen werden) zählen vor allem Smartwatches und Fitness-Tracker. Innerhalb von vier Jahren hat sich der weltweite Absatz von Wearables fast vervierfacht, im Jahr 2017 betrug er rund 115 Millionen abgesetzte Exemplare.
Laut einer Prognose von IDC soll der Absatz im Jahr 2022 bei rund 190 Millionen liegen. Zu den führenden Herstellern von Wearables zählen Apple, Xiaomi und Fitbit. Im Jahr 2017 konnte der Hersteller Apple einen weltweiten Marktanteil von 15 Prozent für sich verbuchen, Xiaomi kam auf rund 14 Prozent und Fitbit auf etwa 13 Prozent. Marktführer im Subsegment der Smartwatches nach Absatz ist ebenfalls Apple, gefolgt von Samsung und Garmin.
Zwei Drittel der Smartwatch-Besitzer in Deutschland stammen aus der Altersgruppe der unter 40-Jährigen. Gefragt nach den Gründen der Nutzung von Smartwatches gaben die Smartwatch-Besitzer als häufigste Antwort die "Beschäftigung mit neuartiger Technik" an.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:
Absatz von Wearables weltweit
Weltweite Marktanteile der Wearbles-Hersteller
Absatz von Wearables in Deutschland


Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 19 Statistiken aus dem Thema "Wearables".

Statistiken zum Thema
Wearables

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Wearables" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Umfragen

Weitere interessante Themen aus der Branche "Unterhaltungselektronik"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.