Studie zu den Auswirkungen von E-Mobilität auf das Stromnetz

E-Mobilität setzt Netzbetreiber unter Druck

Durch die steigende Anzahl von Elektroautos auf deutschen Straßen, nehmen auch die Herausforderungen für die Stromversorgung zu. Laut der Quelle soll im Jahr 2035 jedes dritte Auto über einen Elektroantrieb verfügen, was das deutsche Stromnetz überlasten könnte. Die Studie von Oliver Wyman aus dem Jahr 2018 beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Elektrifizierung des motorisierten Individualverkehrs auf die flächendeckende Stromversorgung in Deutschland. Es werden in der Studie unterschiedliche Zukunftsszenarien vorgestellt und Handlungsempfehlungen abgeben.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Januar 2018
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.