Digital Media Report - Video-on-Demand

Statista Digital Market Outlook - Segment Report

BeschreibungInhaltTabellen

Dieser Report behandelt das Segment Video-on-Demand im Markt Digitale Medien. Digitale Videos werden definiert als direkt über das Internet vertriebener, bedarfsgerecht abrufbarer Bewegtbildinhalt. Hierfür hat sich der Begriff Video-on-Demand (kurz: VoD) im Sprachgebrauch etabliert. VoD-Angebote umfassen im Wesentlichen drei verschiedene Geschäftsmodelle: Zeitbeschränkte Einzelleihen von professionell produzierten Filmen, Serien oder Shows (Transaktionsbasiertes VoD bzw. TVoD), das Abonnement eines Video-Streamingdienstes wie beispielsweise Netflix oder Amazon Prime Video mit unbegrenztem Zugriff auf die angebotenen Inhalte für die Dauer des Abonnements (engl: Subscription-VoD bzw. SVoD) und Einzelkäufe von Filmen oder Serien als direkter Download, analog zum Kauf einer DVD oder Blu-ray (engl: Electronic-Sell-Through bzw. EST). Nicht enthalten sind werbefinanzierte Bewegtbildinhalte und Amateurvideos.

Wir unterteilen das Segment Video-on-Demand in folgende Sub-Segmente:

  • Pay-per-View
  • Video-Streaming
  • Video-Downloads

Note: CAGR: Compound Annual Growth Rate / average growth rate per year

  • Sprache: Englisch
  • Veröffentlicht: März 2021
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista

Empfohlene Studien & Dossiers

Aktuelle Studien & Dossiers

Verwandte Statistiken

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.