Studie zur weltweiten Versicherungswirtschaft 2013

Auf Erholungskurs

Gemäss der vorliegenden sigma-Studie von Swiss Re nahmen die gebuchten Prämien im globalen Versicherungsgeschäft 2013 real um 1,4 Prozent auf 4.641 Mrd. US-Dollar zu, nachdem das Prämienvolumen 2012 noch um 2,5 Prozent gewachsen war. Diese Wachstumsverlangsamung ist in erster Linie auf das schwache Lebensversicherungsgeschäft in den entwickelten Märkten zurückzuführen. Die Lebensversicherungsprämien nahmen weltweit lediglich um 0,7 Prozent zu. Die flauen Umsätze in Nordamerika und in den entwickelten Märkten Asiens glichen die starke Leistung in Westeuropa, Ozeanien und in den meisten Schwellenländern aus. Im Nichtlebensbereich legten die Prämien mit 2,3 Prozent ebenfalls weniger stark zu als im Vorjahr, was auf das langsamere Wachstum in den entwickelten Märkten und in den Schwellenländern zurückzuführen ist. Insgesamt verbesserte sich die Profitabilität im Lebens- und Nichtlebensbereich, obwohl sich die nach wie vor tiefen Zinsen negativ auf die Anlagerenditen auswirkten.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juni 2014
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.