Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Umfrage zu den genutzten Video-on-Demand-Anbietern in Deutschland 2017

Welchen Video-on-Demand-Anbieter nutzen Sie?

Umfrage zu den genutzten Video-on-Demand-Anbietern in Deutschland 2017 Die Nutzung von Video-on-Demand-Diensten erfreut sich in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Besonders Amazon Prime Video und Netflix standen im Jahr 2017 hierzulande hoch im Kurs. Rund 37 Prozent der Video-on-Demand-Nutzer griffen auf das breite Streaming-Angebot von Amazon zurück. Rund ein Viertel der Nutzer bevorzugte das Video-Streaming-Angebot von Netflix.
Netflix

Das US-amerikanische Unternehmen Netflix wurde im Jahr 1997 gegründet. Anfangs betrieb das Unternehmen einen Online-Videoverleih und versandte Filme auf DVD und Blu-ray per Post an seine Kunden. Erst 2007 begann Netflix mit dem heutigen Kerngeschäft, dem Video-Streaming-Service. Die Umsatzentwicklung des Unternehmens ist beachtenswert: Während sich der Umsatz im Jahr 2007, dem Jahr des Einstiegs in das Streaming-Geschäft, noch auf rund 1,21 Milliarden US-Dollar belief, erreichte dieser im Jahr 2018 mit knapp 15,8 Milliarden US-Dollar einen Höchstwert.

Video-Streaming-Nutzung in Deutschland

Annähernd 40 Prozent der deutschen Internetnutzer nutzen mittlerweile kostenpflichtige Video-on-Demand-Portale. Besonders unter 14- bis 29-Jährigen ist die Nutzung von kostenpflichtigen Video-on-Demand-Angeboten sehr beliebt. Fast die Hälfte der Internetnutzer, die dieser Altersgruppe angehören, greifen laut einer Umfrage auf solche Portale zurück.
Mehr erfahren

Welchen Video-on-Demand-Anbieter nutzen Sie?

Anteil der befragten VoD-Nutzer
--
--
--
--
--
--
--
Anteil der befragten VoD-Nutzer
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Die Nutzung von Video-on-Demand-Diensten erfreut sich in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Besonders Amazon Prime Video und Netflix standen im Jahr 2017 hierzulande hoch im Kurs. Rund 37 Prozent der Video-on-Demand-Nutzer griffen auf das breite Streaming-Angebot von Amazon zurück. Rund ein Viertel der Nutzer bevorzugte das Video-Streaming-Angebot von Netflix.
Netflix

Das US-amerikanische Unternehmen Netflix wurde im Jahr 1997 gegründet. Anfangs betrieb das Unternehmen einen Online-Videoverleih und versandte Filme auf DVD und Blu-ray per Post an seine Kunden. Erst 2007 begann Netflix mit dem heutigen Kerngeschäft, dem Video-Streaming-Service. Die Umsatzentwicklung des Unternehmens ist beachtenswert: Während sich der Umsatz im Jahr 2007, dem Jahr des Einstiegs in das Streaming-Geschäft, noch auf rund 1,21 Milliarden US-Dollar belief, erreichte dieser im Jahr 2018 mit knapp 15,8 Milliarden US-Dollar einen Höchstwert.

Video-Streaming-Nutzung in Deutschland

Annähernd 40 Prozent der deutschen Internetnutzer nutzen mittlerweile kostenpflichtige Video-on-Demand-Portale. Besonders unter 14- bis 29-Jährigen ist die Nutzung von kostenpflichtigen Video-on-Demand-Angeboten sehr beliebt. Fast die Hälfte der Internetnutzer, die dieser Altersgruppe angehören, greifen laut einer Umfrage auf solche Portale zurück.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Video-on-Demand in Deutschland
Video-on-Demand in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Video-on-Demand in Deutschland

Das ganze Thema "Video-on-Demand in Deutschland" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Weitere Reports & Dossiers
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Video-on-Demand in Deutschland"
  • Überblick
  • Nutzung von Video-on-Demand
  • Reichweite von Video-on-Demand-Anbietern
Die wichtigsten Statistiken
  • Umfrageergebnisse
  • Ausblick
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Menü