Berliner Museen - Herkunft der Besucher

Die Statistik bildet die Herkunft der Besucher Berliner Museen im Jahresvergleich 2009 und 2010 ab. In 2010 kamen 37,56 Prozent der Besucher von Berliner Museen aus dem Ausland.

Herkunft der Besucher von Berliner Museen in 2009 und 2010

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

April 2011

Region

Deutschland (Berlin)

Erhebungszeitraum

209 und 2010

Art der Befragung

Persönliche Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Die an dieser Erhebung teilnehmenden Berliner Kulturinstitutionen sind: die Stiftung Oper in Berlin mit den Institutionen Staatsoper Berlin, Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin und Staatsballett; das Jüdische Museum Berlin; der Friedrichstadtpalast; das Deutsche Historische Museum (Dauer- und Sonderausstellungsbereich getrennt zu berücksichtigen); das Museum für Naturkunde; die Staatlichen Museen zu Berlin mit den Häusern Pergamonmuseum, Altes Museum und Gemäldegalerie; die Stiftung Preußische Schlösser & Gärten mit dem Schloss Charlottenburg; das DDR Museum; die Museen Dahlem; die Nikolaikirche als Einrichtung der Stiftung Stadtmuseum Berlin; die Stiftung Technikmuseum Berlin1; die Stiftung Berliner Mauer; das Denkmal für die ermordeten Juden Europas; die Topographie des Terrors; das Konzerthaus Berlin; die Berliner Philharmoniker; das Rundfunkorchester und Chöre Berlin; das Theater am Kurfürstendamm und das Maxim Gorki Theater.
Für diese Erhebung wurden innerhalb der teilnehmenden Berliner Kultur-Institutionen die Gesamtstichprobe pro Institution auf jährlich sechs Zweimonatstranchen aufgeteilt. Die Größe der Teilstichproben je Tranche beträgt 400 Interviews, dies ergibt eine monatliche Stichprobe von ca. 200 Befragungen. Pro Institution wird an ca. 10 Tagen pro Monat befragt. Auf Jahresebene ergeben sich somit pro Institution 2400 Interviews.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kunst- und Kulturmarkt in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.