Hautbehandlung (Apotheken) - Südkorea

  • Südkorea
  • Der Umsatz im Hautbehandlungs-Markt wird etwa 311,50Mio. € im Jahr 2024 betragen.
  • Es wird erwartet, dass der Umsatz eine jährliche Wachstumsrate (CAGR 2024-2028) von 6,53% aufweist, was zu einem prognostizierten Marktvolumen von 401,20Mio. € im Jahr 2028 führt.
  • Im globalen Vergleich wird der größte Teil des Umsatzes in den USA erwartet (3.077,00Mio. € im Jahr 2024).
  • Umgerechnet auf die Bevölkerungszahl werden in diesem Markt im Jahr 2024 etwa 6,02€ pro Kopf umgesetzt.

Schlüsselregionen: Kanada, USA, Frankreich, Europa, Vereinigtes Königreich

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Hautbehandlung (Apotheken)-Markt in Südkorea hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet. Kundenpräferenzen, Trends auf dem Markt, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren haben alle dazu beigetragen, dass sich der Markt in einer bestimmten Weise entwickelt hat.

Kundenpräferenzen:
Südkoreanische Verbraucher legen großen Wert auf ihre Hautpflege und sind bereit, in hochwertige Produkte zu investieren. Sie bevorzugen natürliche Inhaltsstoffe und Produkte, die auf ihre spezifischen Hautbedürfnisse zugeschnitten sind. Darüber hinaus sind sie auch bereit, neue und innovative Produkte auszuprobieren, die ihnen helfen können, ein jugendliches Aussehen zu bewahren.

Trends auf dem Markt:
Ein wichtiger Trend auf dem Hautbehandlungsmarkt in Südkorea ist der Einsatz von K-Beauty-Produkten. K-Beauty steht für koreanische Schönheitsprodukte, die für ihre hochwertigen Inhaltsstoffe und innovativen Formeln bekannt sind. Diese Produkte haben in den letzten Jahren weltweit an Beliebtheit gewonnen und werden auch in Südkorea immer beliebter. Ein weiterer Trend ist die steigende Nachfrage nach Anti-Aging-Produkten, da die südkoreanische Bevölkerung immer älter wird und ein jugendliches Aussehen immer mehr geschätzt wird.

Lokale Besonderheiten:
Südkorea hat eine florierende Kosmetikindustrie und ist bekannt für seine fortschrittliche Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Hautpflege. Viele bekannte internationale Kosmetikmarken haben ihren Ursprung in Südkorea oder haben Niederlassungen dort. Dies hat dazu geführt, dass der Markt mit einer Vielzahl von Produkten und Marken gesättigt ist. Die südkoreanischen Verbraucher haben daher eine große Auswahl an Hautbehandlungsprodukten und können aus einer Vielzahl von Optionen wählen.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Die südkoreanische Wirtschaft ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und hat zu einem Anstieg des verfügbaren Einkommens der Verbraucher geführt. Dies hat dazu beigetragen, dass sich der Hautbehandlungsmarkt in Südkorea positiv entwickelt hat, da die Verbraucher mehr Geld für hochwertige Hautpflegeprodukte ausgeben können. Darüber hinaus hat die steigende Nachfrage nach K-Beauty-Produkten auch zu einem Anstieg der Exporte in diesem Bereich geführt, was wiederum das Wachstum des Marktes unterstützt hat.

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)