Zahl der Mobilfunkanschlüsse weiter rückläufig

von
,

112,3 Millionen Mobilfunkanschlüsse gibt es derzeit laut Bundesnetzagentur​ in Deutschland. Das sind 3,3 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Damit ist die Zahl der aktiven SIM-Karten schon das zweite Quartal in Folge rückläufig. Nummer eins im deutschen Markt ist mit 42,1 Millionen Anschlüssen Telefónica Deutschland (O2, E-Plus) vor der Deutschen Telekom (39,2 Millionen Anschlüsse) und Vodafone (30,9 Millionen Anschlüsse).



Infografik: Zahl der Mobilfunkanschlüsse weiter rückläufig | Statista
Zur Vollansicht
Verwandte Infografiken
  • Payment
    "German Angst" bremst Mobile Payment

    Die Grafik bildet ausgewählte Ergebnisse einer Umfrage zur Mobile-Payment-Nutzung in Deutschland ab.

Verwandte Statistiken
Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich informative Infografiken rund um die Themen Medien und Wirtschaft an.

Download & Referenz

Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).