Statistiken zu Intel

Die Intel Corporation (Integrated electronics) – kurz Intel – ist ein US-amerikanischer Hersteller von Halbleiterprodukten. Intel ist vor allem als Entwickler und Produzent von Mikrochips für Computer bekannt. Das Unternehmen wurde 1968 gegründet und beschäftigt mittlerweile rund 106.000 Personen in aller Welt. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Santa Clara, Kalifornien (USA).

Intel ist seit vielen Jahre der Marktführer im globalen Halbleitergeschäft. Der Marktanteil von Intel am weltweiten Umsatz der Halbleiterindustrie betrug im Jahr rund 16 Prozent. Der Jahresumsatz von Intel betrug zuletzt fast 60 Milliarden US-Dollar. Dabei erzielte Intel im Jahr 2016 einen Gewinn von über zehn Milliarden US-Dollar. Die Ausgaben von Intel für Forschung und Entwicklung sind in den letzten Jahren gestiegen; betrugen sie im Jahr 2009 noch rund 6 Milliarden US-Dollar, waren es im Jahr 2016 über 12 Milliarden US-Dollar.
Im Jahr 2016 wurden Intel in den USA knapp 2.800 neue Patente erteilt. Mit einem Markenwert von über 35 Milliarden US-Dollar ist Intel zudem eine der wertvollsten Marken der USA.

Mehr erfahren

Intel - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Weitere interessante Themen aus der Branche "Hardware"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.