Studie zum Wahlrecht ab 16 Jahren

Ein empirischer Beitrag zur Debatte um die Absenkung des Wahlalters

Das vorliegende Arbeitspapier ist ein empirischer Beitrag zur Debatte um die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Exemplarisch wurden die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen im September 2019 untersucht. In den Bundesländern besteht einmal eine Grenze des Wahlalters von 16 und einmal von 18 Jahren. Die Analyse kommt zu dem Fazit, dass eine erfolgreiche Absenkung der Wahlalters letztlich von Umsetzung und begleitenden Maßnahmen abhängig ist.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juli 2020
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.