Staatsfinanzen in Österreich

Das Statista-Dossier
  • Detaillierte Quellenangaben
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PDF / PPT

Statista-Dossier zu den Staatsfinanzen in Österreich

Das Dossier enthält redaktionell zusammengestellte Statistiken zu den Staatsfinanzen in Österreich. Betrachtet werden die Staatsverschuldung, das staatliche Haushaltssaldo sowie die Staatseinnahmen und Staatsausgaben.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Staatsverschuldung
    • Staatsverschuldung von Österreich bis 2017

    • Prognose zur Staatsverschuldung von Österreich bis 2023

    • Staatsschuldenquote von Österreich bis 2017

    • Prognose zur Staatsschuldenquote von Österreich bis 2023

    • Umfrage zur Dringlichkeit von Maßnahmen zum Schuldenabbau in Österreich 2018

  • 2. Staatlicher Haushaltssaldo
    • Öffentlicher Haushaltssaldo von Österreich bis 2017

    • Prognose zum öffentlichen Haushaltssaldo von Österreich bis 2023

    • Öffentliche Defizit- / Überschussquote von Österreich bis 2017

    • Prognose zur öffentlichen Defizit- / Überschussquote von Österreich bis 2023

  • 3. Staatseinnahmen und Staatsausgaben
    • Staatseinnahmen und Staatsausgaben in Österreich bis 2017

    • Prognose zu den Staatseinnahmen und Staatsausgaben in Österreich bis 2023

    • Abgabenquote in Österreich bis 2017

    • Prognose zur Abgabenquote in Österreich bis 2023

    • Staatsquote in Österreich bis 2017

    • Prognose zur Staatsquote in Österreich bis 2023

    • Staatseinnahmen in Österreich nach Bereichen 2017

    • Staatsausgaben in Österreich nach Bereichen 2017

  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: 2018
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Auf Statista-Daten kann ich mich verlassen.

Uli Baur über Statista Herausgeber Focus Magazin

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News
News