Newsletter Advertising in Deutschland 2017 Report

Statista Konsumentenbefragung

Beschreibung

Key Findings:Junge Onliner beurteilen Newsletter kritischer als ältere und erwarten einen direkten Nutzwert

  • Nur 7 Prozent empfangen keine Newsletter, ältere Onliner haben besonders viele Abonnements
  • Rabattversprechen locken jüngere Newsletter-Abonnenten, ältere interessieren sich eher für Inhalte
  • Werbung in Newslettern empfinden Nutzer hauptsächlich als störend und kaum hilfreich
  • Junge Nutzer stehen Newsletter-Werbung besonders kritisch gegenüber
  • Nutzer wünschen sich Rabatte und Neuigkeiten, aber auch interaktive Elemente
  • 18 Prozent der Nutzer lesen Newsletter weiterhin, auch wenn sie nicht mehr interessant sind
  • Ältere Nutzer deabonnieren uninteressante Newsletter, jüngere lesen ihn einfach nicht mehr
  • Uninteressante Inhalte sind der wichtigste Treiber für Newsletterabonnenten-Churn

  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: August 2017
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista

Empfohlene Studien & Dossiers

Aktuelle Studien & Dossiers

Verwandte Statistiken

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.