Studie zum Versicherungsgeschäft in der Schweiz 2015

Orientierung im Tiefzinsumfeld Juni 2015

Diese Studie ist das Ergebnis einer von Ernst & Young und der Universität St. Gallen durchgeführten Befragung von 15 Erstversicherern in der Schweiz im Zeitraum von April bis Juni 2015. Dabei werden branchenunabhängige von branchenspezifischen Einflussfaktoren gesondert betrachtet und mögliche Reaktionen der Versicherungsbranche dargestellt. Exemplarisch für die branchenunabhängigen Faktoren sind der demografische Wandel und das Niedrigzinsumfeld zu nennen, wobei die Zunahme des regulatorischen Aufwands und der steigende Kostendruck Beispiele für branchenspezifische Faktoren sind. Im dritten und letzten Part - also den Reaktionen der Branche auf diese Einflussfaktoren - werden z.B. Outsourcing, Neuausrichtungen des Geschäftsmodells oder auch Effizienzsteigerungen thematisiert.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juni 2015
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.