Studie zum Sourcing von Schweizer Unternehmen 2013

Studie zu Händen OSEC

Die Studie untersucht die volkswirtschaftlichen Auswirkungen internationaler Arbeitsteilung auf die Schweiz. Die Eidgenossenschaft gehört zu den offensten Volkswirtschaften weltweit und ist in hohen Maße auf den Außenhandel angewiesen. Den Vorteilen des International Sourcing wie Produktiovitätssteigerungen und Preissenkungen von Gütern stellen die Verfasser die Nachteile einer tendenziellen Deindustrialisierung gegenüber. Hierbei würden die Vorteile in Summe klar überwiegen.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Januar 2013
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.