Studie zu intelligenten Netzen in Deutschland 2012

Die Studie beschäftigt sich mit den Potenzialen und Herausforderungen von intelligenten Stromnetzen in Deutschland. Die Untersuchungen vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung zeigen, dass smart grids nicht nur für den Energiebereich von großer Bedeutung sind, sondern auch im Gesundheits-, Verkehrs-, Bildungs- und Verwaltungsbereich immer wichtiger werden. Den Berechnungen zum gesamtwirtschaftlichen Nutzen von intelligenten Netzen für die deutsche Volkswirtschaft liegt die Annahme zugrunde, dass es noch zehn Jahre dauert, bis smart grids flächendeckend zur Anwendung kommen.
  • Sprache:
  • Veröffentlicht: November 2012
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.