Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu Real Madrid

Rekordmeister der spanischen La Liga und Rekordsieger der Champions League. Der am 06. März 1902 gegründete Fußballverein Real Madrid - dessen Team häufig nur „die Königlichen“ genannt wird - ist der erfolgreichste und einer der besten Fußballclubs Europas. Rekordspieler des Klubs aus der spanischen Hauptstadt ist Raúl, der zu 741 Einsätzen kam und dabei 325 Treffer erzielte. Mehr Tore schoss nur einer für die Madrilenen: Rekordtorschütze und Fußballikone Cristiano Ronaldo. Nachdem der dreifache Weltfußballer und ehemalige Madrid-Profi Zinédine Zidane das Trainerteam leitete (2016-2018 und 2019-2021), wird Carlo Ancelotti zu seiner zweiten Trainer-Amtszeit für die Saison 2021/22 beim Rekordmeister antreten.

Real Madrid als aktueller Vizemeister

Die Saison 2020/21 beendete Real Madrid mit 84 Punkten als spanischer Vizemeister. Der Titel ging an den Stadtrivalen Atlético. Ein Jahr zuvor sicherten sich die Königlichen noch die 34. Meisterschaft. In der abgelaufenen Saison baute das Team auf ihre wertvollsten Leistungsträger wie Casemiro oder Federico Valverde. Die große Hoffnung auf einen Durchbruch von Eden Hazard bleibt seit seinem Wechsel 2019/20 für etwa 115 Millionen Euro weiterhin unerfüllt. Dafür konnten sich die Madrilenen auf ihren Top-Torschützen Karim Benzema verlassen. Der Marktwert des kompletten Kaders belief sich auf über 800 Millionen Euro. Seine Spiele bestreitet Real Madrid im Santiago Bernabéu. Das Stadion hat Platz für 81.044 Zuschauer und Zuschauerinnen und weist bei den Spielen der Königlichen hohe Auslastungszahlen auf.

Wirtschaftsfaktor Real Madrid

Nicht nur auf dem Platz gehört Real Madrid zu den besten Vereinen der Welt. Auch wirtschaftlich erzielen sie regelmäßig rekordverdächtige Einnahmen. Neben dem FC Barcelona ist Real Madrid der umsatzstärkste Fußball-Verein der Welt und erwirtschaftet seit Jahren kontinuierlich steigende Umsätze. Erst die Corona-Pandemie und damit auch für den Profifußball eintretende Krise sorgte für sinkende Einnahmen. Die höchsten Einnahmen erzielt der Verein durch Vermarktung und Werbeverträge. Im Jahr 2021 war Real Madrid im internationalen Vergleich die wertvollste Fußball-Marke überhaupt.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Real Madrid" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Mitglieder & Fans

Finanzen

Marktumfeld La Liga

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 35 Statistiken aus dem Thema "Real Madrid".

Real Madrid

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu Real Madrid

Rekordmeister der spanischen La Liga und Rekordsieger der Champions League. Der am 06. März 1902 gegründete Fußballverein Real Madrid - dessen Team häufig nur „die Königlichen“ genannt wird - ist der erfolgreichste und einer der besten Fußballclubs Europas. Rekordspieler des Klubs aus der spanischen Hauptstadt ist Raúl, der zu 741 Einsätzen kam und dabei 325 Treffer erzielte. Mehr Tore schoss nur einer für die Madrilenen: Rekordtorschütze und Fußballikone Cristiano Ronaldo. Nachdem der dreifache Weltfußballer und ehemalige Madrid-Profi Zinédine Zidane das Trainerteam leitete (2016-2018 und 2019-2021), wird Carlo Ancelotti zu seiner zweiten Trainer-Amtszeit für die Saison 2021/22 beim Rekordmeister antreten.

Real Madrid als aktueller Vizemeister

Die Saison 2020/21 beendete Real Madrid mit 84 Punkten als spanischer Vizemeister. Der Titel ging an den Stadtrivalen Atlético. Ein Jahr zuvor sicherten sich die Königlichen noch die 34. Meisterschaft. In der abgelaufenen Saison baute das Team auf ihre wertvollsten Leistungsträger wie Casemiro oder Federico Valverde. Die große Hoffnung auf einen Durchbruch von Eden Hazard bleibt seit seinem Wechsel 2019/20 für etwa 115 Millionen Euro weiterhin unerfüllt. Dafür konnten sich die Madrilenen auf ihren Top-Torschützen Karim Benzema verlassen. Der Marktwert des kompletten Kaders belief sich auf über 800 Millionen Euro. Seine Spiele bestreitet Real Madrid im Santiago Bernabéu. Das Stadion hat Platz für 81.044 Zuschauer und Zuschauerinnen und weist bei den Spielen der Königlichen hohe Auslastungszahlen auf.

Wirtschaftsfaktor Real Madrid

Nicht nur auf dem Platz gehört Real Madrid zu den besten Vereinen der Welt. Auch wirtschaftlich erzielen sie regelmäßig rekordverdächtige Einnahmen. Neben dem FC Barcelona ist Real Madrid der umsatzstärkste Fußball-Verein der Welt und erwirtschaftet seit Jahren kontinuierlich steigende Umsätze. Erst die Corona-Pandemie und damit auch für den Profifußball eintretende Krise sorgte für sinkende Einnahmen. Die höchsten Einnahmen erzielt der Verein durch Vermarktung und Werbeverträge. Im Jahr 2021 war Real Madrid im internationalen Vergleich die wertvollste Fußball-Marke überhaupt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)