Luxury Cars Report 2019

Statista Mobility Market Outlook - Segment Report

Luxury Cars Report 2019 Luxusklasse machten 0.9% des weltweiten Automobil Umsatzes im Jahr 2018 aus. Das ist ein -0.9% Wachstum verglichen mit dem Marktanteil im Jahr 2013.Der höchste Anteil am Umsatz unter den Luxusklasse Verkäufen in 2018 wurde in Bulgarien (3.1%) und Schweiz (2.9%) erzielt.Die am besten abschneidende Marke im Luxusklasse Segment im Jahr 2018 war Mercedes-Benz (Umsatz von US$3.3 Mrd), gefolgt von BMW (US$2.1 Mrd) und Porsche (US$1.8 Mrd).



Was ist enthalten?
  • Marktübersicht und -ausblick
  • Markenübersicht und zentrale Fakten
  • Performanceanalyse und –vergleich nach Regionen
  • Performanceanalyse und -vergleich nach wichtigsten Hersteller
  • Vergleich von Markt- und Markenwachstum
  • Vergleich durchschnittlicher Automobilpreise

Anmerkung: Der Report ist nur in englischer Sprache verfügbar.

BeschreibungInhaltTabellen

Das Luxusklasse-Marktsegment schließt Personenkraftwagen mit einem durchschnittlichen Fußabdruck ((vordere Spurweite + hintere Spurweite)/2 x Radstand) von ca. 5 m2, einem durchschnittlichen Leergewicht von rund 2.200 kg und einem Fahrgastraum-/Ladevolumen von über 3.4 m3 ein. Modelle dieses Marktes sind gekennzeichnet durch ihren hohen Preis. Es gibt zahlreiche Firmen, die ausschließlich Fahrzeuge für dieses Segment produzieren.

  • Europäisches Fahrzeugsegment: F (Oberklasse)
  • US-amerikanisches Fahrzeugsegment: Large Cars
  • Chinesisches Fahrzeugsegment: Category B
  • Weitere Bezeichnungen: Full-size Luxury Cars, High-end Luxury Cars

Hintergrund:
Da zahlreiche Hersteller von Beginn an ihre Premium-Modelle einem wohlhabenden Kundenkreis anboten, existiert der Luxuklasse-Markt bereits ebenso lang wie die Automobilindustrie selbst.Wurde der Markt zu Anfang noch von europäischen und amerikanischen Firmen dominiert, so änderte sich die Marktstruktur im Verlauf der 1990er Jahre drastisch, als die japanischen Hersteller Honda, Toyota und Nissan ihre jeweiligen Luxusmarken Acura, Lexus und Infinity einführten.Das Ausmaß des Luxusklasse-Marktes hängt im Allgemeinen unmittelbar von der Vermögensverteilung innerhalb eines Land bzw. Einer Region ab, zudem reagiert er hochsensibel auf Rezessionsperioden.

Beispielmodelle: Audi A8, BMW 7er, Jaguar XJ, Mercedes-Benz S-Klasse, Porsche Panamera.

  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: August 2019
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.