Falschmeldungen

Wer soll gegen Fake News vorgehen?

von
,

Facebook will Falschmeldungen künftig für alle sichtbar als "umstritten" (engl. disputed) kennzeichnen. Das gab Adam Mosseri, der bei Facebook für den Bereich Newsfeed zuständig ist, in einem Blogpost bekannt. Echte redaktionelle Verantwortung will das Unternehmen aber nicht übernehmen: Umstrittene Inhalte sollen weiter verfüg- und teilbar bleiben. Dabei billigt die Öffentlichkeit den sozialen Medien durchaus eine Mitverantwortung zu, wie eine Pew-Umfrage aus den USA zeigt. Demnach glauben 41 Prozent der erwachsenen US-Bürger, dass Facebook und Co. in hohem Maße dafür verantwortlich sind die Verbreitung von Fake News zu verhindern. Allerdings sehen die Befragten auch Politik und Öffentlichkeit in der Pflicht. 64 Prozent glauben, dass Falschmeldungen viel Verwirrung über die Faktenlage aktueller Geschehnisse stiften.



Infografik: Wer soll gegen Fake News vorgehen? | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Internet usage worldwide
    Referral Traffic - Google or Facebook?

    This chart shows a distribution of referral traffic sources, by article topic.

  • News Industry
    Where Media Freedom Levels Are Lowest

    This chart shows the percentage of people agreeing that the media has a lot of freedom in 2016.

  • Nachrichten
    Die Wirkung von Fake News

    Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die folgenden Aussagen zur Wirkung von Fake News zustimmen

  • USA
    Trump vs. Medien: Wem vertrauen die Amerikaner?

    Befragte, die darauf vertrauen, dass Folgende die Wahrheit über wichtige Themen sagen

  • Media Use
    Who to Trust: Trump or the Media?

    This chart shows U.S. voters' attitudes towards the trustworthiness of the media and/or the president (in percent)

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).