Internet Statistiken
Marktdaten zu Internet

Die Branche Internet bietet relevante Statistiken und Umfrageergebnisse zu unterschiedlichsten Diensten, die einen elektronischen Austausch von Informationen ermöglichen. Hierzu gehören E-Mails, Diskussionsforen, Newsgroups, die Übertragung von Dateien und Dokumenten mittels Filetransfer sowie das World Wide Web, das dem Internet beim Privatnutzer erst zu seinem Durchbruch verholfen hat. Es ermöglicht jedem Benutzer eine graphisch unterstützte Navigation im Internet zum Auffinden von Informationen. Weitere Dienste sind das Streaming von Dateien, die Internettelefonie, das Internetradio und das Internetfernsehen.

Bei Statista lassen sich Statistiken zu Umsätzen, Reichweiten und Marktanteilen aus allen relevanten Teilsegmenten der Internetbranche finden: Umsatz der größten Online-Shops, Marktanteile der führenden Browser, Absatz von mobilen Endgeräten oder auch die Investitionen in Online-Werbung. Ebenso sind Kennzahlen zu den wichtigsten Unternehmen der Branche abrufbar, wie zum Beispiel zu Google, Amazon, Facebook und Microsoft.
Die Branche Internet enthält außerdem umfassende Daten zur weltweiten Online-Nutzung sowie zum Einfluss mobiler Endgeräte auf die Gewohnheiten der Konsumenten. Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland steigt moderat. Verantwortlich für das Wachstum ist die Nutzergruppe der so genannten „Silver Surfer“. Der Anteil der Über-70-Jährigen ist im Jahr 2013 um über 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Statista recherchiert kontinuierlich alle verfügbaren Marktzahlen zur Demographie des Internet, zur Nutzungstiefe interaktiver Technologien in der Bevölkerung, zu Anwendungsbereichen wie E-Commerce und mobilen Dienste, zur Gerätenutzung und weiteren demographischen Aspekten, die für die digitale Wirtschaft wichtig sind.

Diese Branche beinhaltet weiterhin Daten wie zum Beispiel die Anzahl internetfähiger Geräte pro Onlinehaushalt, die tägliche Nutzungsdauer pro Person, die Reichweite von Smartphones und Tablets oder von internetfähigen Fernsehern, sowie demographische Daten zur täglichen Internetnutzung.

Die mobile Nutzung über Smartphones und Tablets in Deutschland steigt beständig. Im Jahr 2013 hat sich die mobile Nutzung im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Neben der Hardware werden Apps der zentrale Motor für das Nutzerwachstum. Apps werden mittlerweile von 44 Prozent der deutschen Internetnutzer auf unterschiedlichen Endgeräten genutzt. Hinsichtlich der Wahl des Smartphone-Betriebssystems wenden sich nicht nur die Deutschen zunehmend zu Android hin und von iPhone & iOS ab. In Europa verwenden über die Hälfte der mobilen Internetnutzer bevorzugt Geräte mit dem Google Betriebssystem Android.

In der Rangliste der größten Internetseiten der Welt führt Google damit klar vor Microsoft und Facebook. Viertplazierter in der Weltrangliste ist Yahoo!. Nicht nur die größten Internetunternehmen kommen aus Amerika, sondern auch die Unternehmen mit den höchsten Zuwächsen. Allerdings expandieren immer mehr große Internetfirmen nach Deutschland.


Bild: photodune.net / leonardin

 
Aktuelle Statistiken
Verwandte Prognosen
Mehr anzeigen
Relevante Themen & Statistiken
Neueste Infografik zum Thema
Infografik - Twitter schrumpft im 4. Quartal Alle Infografiken zum Thema
Branchenübersicht
Statista - Studien & Reports
Weitere Studien & Reports