Statistiken zu Online Games

Statistiken zu Online Games

Statistiken und Studien zu Online Games und Gaming

Mit dem Begriff Online Games werden alle Computer- und Videospiele zusammengefasst, die über das Internet gespielt werden. Zu dieser Kategorie gehören Browser- und Socialgames, die alleine gespielt werden können, ebenso wie Massively-Multiplayer-Online-Games (MMOG), die das zeitgleiche Zusammenspiel vieler Personen erfordern. Das bekannteste Spiel dieser Kategorie ist "World of Warcraft", welches im zweiten Quartal 2014 von 6,8 Millionen Abonnenten gespielt wurde.

Online Games erfreuen sich zudem wachsender wirtschaftlicher Relevanz - 2013 machten sie 30 Prozent der weltweiten Umsätze aus -, dennoch sind die Nutzer dieser Spiele in der Minderheit: So standen in Deutschland den 10,7 Millionen Online-Spielern im Jahr 2013 17,7 Millionen Offline-Spieler gegenüber. Dennoch machte die Branche im selben Jahr einen Umsatz von 362 Millionen Euro.
Mit der wachsenden Verbreitung mobiler Endgeräte, stieg auch deren Anteil am Online-Games-Markt. Im Jahr 2014 gaben bei einer Umfrage der BITKOM zufolge 78 Prozent der Befragten an, ihr Smartphone zum spielen von Online-Games zu nutzen, womit der stationäre PC als führende Spieleplattform abgelöst wurde.
Foto: istockphoto.com / Cybrain



Populäre Statistiken zum Thema Online Games
Verwandte Statistiken zum Thema Online Games
Empfohlene Studien