Statistiken zur Armut in Deutschland

Statistiken zur Armut in Deutschland

Statistiken und Studien zur Armut in Deutschland

Gemäß der Definition der Europäischen Union ist von Armut bedroht, wer mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens (Median) der Bevölkerung auskommen muss. Wer in Deutschland weniger als 11.278 Euro im Jahr verdient, gilt als armutsgefährdet (Stand 2009).


Die Armutsgefährdungsquote liegt in Deutschland aktuell bei 15,1 Prozent. Die Bundesländer mit der höchsten Armutsgefährdungsquote sind Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Sachsen-Anhalt. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland im Mittelfeld.
Foto: istockphoto.com / rockz

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Populäre Statistiken zum Thema Armut in Deutschland
Verwandte Statistiken zum Thema Armut in Deutschland
Mehr anzeigen
Neueste Infografik zum Thema Armut in Deutschland
Armut in Deutschland Infografik - So stark leben Niedriglohnempfänger getrennt von anderen