Statistiken und Daten zu Soziales
Soziales Statistiken

Diese Branche bietet eine Vielzahl von Statistiken, Umfragen und Daten zum Thema Soziales.

Dabei geht es zum Beispiel um Sozialleistungen in Deutschland. Zu diesen gehören z.B. die Leistungen der sozialen Mindestsicherung, wobei das Arbeitslosengeld II die bedeutendste Sozialleistung darstellt. Das Arbeitslosengeld II (ALG II) stellt die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Hilfebedürftige nach dem SGB II (Zweites Buch Sozialgesetzbuch) dar und wurde durch das Hartz-IV-Gesetz am Anfang des Jahres 2005 mit der Zusammenlegung der ehemaligen Arbeitslosenhilfe und der Sozialhilfe neu geschaffen. Das ALG II können alle erwerbsfähigen leistungsberechtigten Personen im Alter von 15 Jahren bis zur gesetzlich festgelegten Altersgrenze zwischen 65 und 67 Jahren erhalten. Sozialgeld erhalten nicht erwerbsfähige Leistungsbedürftige, wenn in ihrer Bedarfsgemeinschaft (siehe die Anzahl der Bedarfsgemeinschaften in Deutschland) mindestens ein erwerbsfähiger Hilfebedürftiger lebt. Arbeitslosengeld II und Sozialgeld sind Leistungen nach dem SGB II, die eine Grundsicherung des Lebensunterhaltes gewährleisten sollen. Die Personen in Bedarfsgemeinschaften (Leistungsempfänger des Arbeitslosengeld II und von Sozialgeld) werden umgangssprachlich oft als Hartz-IV-Empfänger bezeichnet. Die Regelsätze von Hartz IV nach dem SGB II bestimmen die Höhe der Sozialleistungen Arbeitslosengeld II und Sozialgeld.

Ebenfalls zu dieser Branche gehört das Thema Asyl in Deutschland und weltweit. Hier geht es bspw. um die gestellten Asylanträge, die Hauptherkunftsländer von Asylbewerbern und die Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Beim Thema „Armut“ wird insbesondere ein Blick auf die Armutsgefährdungsquoten geworfen. Die Armutsgefährdungsquote ist ein Indikator zur Messung relativer Einkommensarmut und ist definiert als Anteil der Personen mit einem Äquivalenzeinkommen von weniger als 60% des Medians des Äquivalenzeinkommens der betrachteten Gesamtbevölkerung. Das Äquivalenzeinkommen ist ein auf der Basis des Haushaltsnettoeinkommens berechnetes bedarfsgewichtetes Pro-Kopf-Einkommen je Haushaltsmitglied.

Ebenso geht es in diesem Bereich z.B. um Betreuungsquoten für Kinder oder Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe.


Bild: istockphoto.com / Yuri

 
Aktuelle Statistiken
Verwandte Prognosen
Mehr anzeigen
Relevante Themen & Statistiken
Ausländer Statistiken
Ausländer Statistiken
Ausländer
Arbeitslosigkeit Statistiken
Arbeitslosigkeit Statistiken
Arbeitslosigkeit
Erwerbstätige Statistiken
Erwerbstätige Statistiken
Erwerbstätige
Neueste Infografik zum Thema
Infografik - Was Deutschland an Weihachten hasst – und was es liebt Alle Infografiken zum Thema
Branchenübersicht
Statista - Studien & Reports
Weitere Studien & Reports