Entwicklung der durchschnittlichen Arbeitslosenquote in Sachsen-Anhalt von 1999 bis 2013

 Arbeitslosenquote
1999 20,3%
2000 20,2%
2001 19,7%
2002 19,6%
2003 20,5%
2004 20,3%
2005 20,2%
2006 18,3%
2007 15,9%
2008 13,9%
2009 13,6%
2010 12,5%
2011 11,6%
2012 11,5%
2013 11,2%
Lesehilfe

Die Statistik bildet die Entwicklung der Arbeitslosenquote in Sachsen-Anhalt in den Jahren von 1999 bis 2013 ab. Im Jahr 2013 lag die Arbeitslosenquote in Sachsen-Anhalt durchschnittlich bei 11,2 Prozent.


Die Arbeitslosenquote stellt den Anteil der Arbeitslosen an der Gesamtzahl der zivilen Erwerbspersonen (abhängig beschäftigte, zivile Erwerbspersonen sowie Selbstständige und mithelfende Familienangehörige) dar und ist ein richtungsweisender Beleg für die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungslage sowie ein Teil der Arbeitslosenstatistik.

Mehr anzeigen
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Mehr anzeigen
Verwandte Studien
Wirtschaft & Politik - Statistiken & Fakten
Wirtschaft & Politik  - Statistiken & Fakten