Statistiken zu Alkohol

Statistiken zu Alkohol

Studien und Statistiken zu Alkohol und Alkoholkonsum

Der Alkoholverbrauch je Einwohner belief sich nach Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) 2010 auf 9,6 Liter reinen Alkohol. Zum Vergleich: 1990 lag der Durchschnittskonsum noch bei 12,1 Liter. Der größte Teil des getrunkenen Alkohols entfällt auf Bier. 107,4 Liter Bier, 20,5 Liter Wein, 5,4 Liter Spirituosen und 3,9 Liter Schaumwein trank jeder Deutsche durchschnittlich in 2010. Beim Alkoholkonsum verdient der Staat mit. Beispielsweise flossen dem Finanzhaushalt der Bundesrepublik aus der Branntweinsteuer 2010 rund zwei Milliarden Euro zu. Allerdings verursacht Alkoholkonsum auch erhebliche Folgekosten. So lag 2010 die Anzahl der aufgrund von akutem Alkoholmissbrauch in deutschen Krankenhäusern vollstationär behandelten Patienten bei rund 334.000; darunter befanden sich 4.207 Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren. Allerdings ist der Anteil der 12- bis 25-Jährigen mit regelmäßigem Alkoholkonsum hierzulande rückläufig. 2010 tranken laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 12,9 Prozent der 12-17-Jährigen und 34,5 Prozent der 18-25-Jährigen regelmäßig. Vor sechs Jahren waren es noch über 20 bzw. über 40 Prozent.
Foto: sxc.hu / hybridsys

Tabellen einbetten


Populäre Statistiken zum Thema Alkohol
Verwandte Statistiken zum Thema Alkohol
Mehr anzeigen
Sprache:   Deutsch
Seite/n: 130
Veröffentlicht: 2014
Dokument: Powerpoint (PPTX)
Mehr Inhalte zu...
Neueste Infografik zum Thema Alkohol
Alkohol Infografik - Alkohol in Deutschland