Statistiken zu Fast Food

Statistiken zu Fast Food

Statistiken und Informationen rund um Fast Food

Der Begriff Fast Food entstand in den 1950er Jahren in den USA und hat besonders in der Entstehungszeit weltweit den ‚American Way of Life‘ verkörpert. Als Fast Food werden Nahrungsmittel und Speisen bezeichnet, die für den sofortigen Verzehr gedacht sind. Vordergründig steht die Rationalität und Funktionalität bei der Nahrungszubereitung und dem Verzehr. Zu Fast Food zählen zum Beispiel Gerichte wie Hamburger, Hot Dogs und Pizza aber ebenso Getränke wie Kaffee gehören dazu. Verkauft werden diese Gerichte vor allem an Imbissständen und in Schnellrestaurants wie bei McDonald‘s, Burger King und Starbucks. Fast Food ist in der Regel sehr fettig und salzig bzw. süß und weist einen sehr hohen Energiewert auf. Entsprechend wird der übermäßige Konsum von Fast Food mit einer Reihe gesundheitlicher Probleme wie Fettleibigkeit und Diabetes in Verbindung gebracht.


Die wohl bekannteste und erfolgreichste Fast-Food-Marke weltweit ist McDonald’s. Laut einem Ranking zum Markenwert der 10 wertvollsten Fast Food Marken ist der weltgrößte Burgerbrater rund 81 Milliarden US-Dollar wert. Starbucks hat den zweithöchsten Markenwert mit rund 30 Milliarden US-Dollar. Der weltweite Umsatz von Burger King hat sich in den letzten Jahren mehr als halbiert. Unter den zehn wertvollsten Fast Food Marken steht Burger King auf den neunten Platz mit rund 3 Milliarden US-Dollar.

McDonald’s und Burger King sind einer Umfrage zufolge die beliebtesten Schnellrestaurants in Deutschland. Rund 31 bzw. 16 Prozent der Befragten gaben an, mindestens einmal im Monat in einer der beiden Filialen essen zu gehen. Zuletzt sind bei McDonald’s sowie Burger King die Umsatzzahlen in Deutschland gesunken. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass Ernährung in unserer heutigen Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert einnimmt. Sowohl der Anteil der Bevölkerung, der angibt gutes Essen und Trinken würden eine große Rolle in ihrem Leben spielen als auch der Anteil der Genießer ist in den letzten fünf Jahren spürbar gestiegen. McDonald’s reagiert bereits auf den Trendwandel und hat das Bio-Siegel nach der EG-Öko-Verordnung eingeführt und vegetarische Burger im Sortiment aufgenommen.



istockphoto.com / cookelma

Mehr anzeigen   

Tabellen einbetten


Empfohlene Statistiken zum Thema „Fast Food“
Empfohlene Studien
Neueste Infografik zum Thema Fast Food
Fast Food Infografik - NORDSEE ist bestes Schnellrestaurant
Verwandte Statistiken