Zusammengefasste Geburtenziffer - Anzahl der Kinder pro Frau in Deutschland nach Bundesländern (Stand 2011)

Die Statistik zeigt die zusammengefasste Geburtenziffer in Deutschland nach der Geburtsjahrmethode, d.h. die Anzahl der Kinder pro Frau in Deutschland nach Bundesländern (Stand 2011). Im Jahr 2011 lag die zusammengefasste Geburtenziffer in Sachsen bei 1,48.


Im Jahr 2011 lag die zusammengefasste Geburtenziffer in Deutschland insgesamt bei 1,36.

Die zusammengefasste Geburtenziffer eines Kalenderjahres zeigt laut Quelle, wie viele Kinder durchschnittlich je Frau zur Welt kamen. Sie charakterisiert damit das Geburtenverhalten der Frauen im jeweiligen Kalenderjahr. Die zusammengefasste Geburtenziffer eines Kalenderjahres wird laut Quelle auch als durchschnittliche Kinderzahl beschrieben, die eine Frau im Laufe ihres Lebens hätte, wenn die altersspezifischen Geburtenziffern, die im betrachteten Kalenderjahr nachgewiesen wurden, von ihrem 16. bis zu ihrem 50. Lebensjahr gelten würden. Da dies aber eine theoretische Annahme ist, weicht die endgültige Kinderzahl meist von der zusammengefassten Geburtenziffer der Kalenderjahre ab.

Mehr erfahren
Statistik kostenlos als PNG, XLS und PPT herunterladen?
Basis-Account
  • Zugriff auf Basis-Statistiken
  • Download als XLS, PPT, PNG und PDF
Premium-Account
  • Alle Vorteile des Basis-Accounts
  • Sofortiger Zugriff auf alle Statistiken
  • Einfache Integration in Ihr Projekt
 Kinder pro Frau
Sachsen 1,48
Mecklenburg-Vorpommern 1,42
Thüringen 1,41
Brandenburg 1,41
Sachsen-Anhalt 1,4
Hessen 1,39
Niedersachsen 1,39
Schleswig-Holstein 1,38
Rheinland-Pfalz 1,37
Baden-Württemberg 1,36
Nordrhein-Westfalen 1,36
Deutschland 1,36
Bayern 1,34
Berlin 1,31
Saarland 1,28
Bremen 1,27
Hamburg 1,26
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Verwandte Prognosen
Verwandte Studien
Gesellschaft - Statistiken & Fakten

Die passende Statistik schnell und bequem finden: