Nachgewiesene Kohlereserven der Ukraine in den Jahren 2008 bis 2013 (in Millionen)

Um diese Premium-Statistik anzusehen, benötigen Sie einen Premium-Account

Falls Sie über einen Premium-Account verfügen, melden Sie sich bitte an.

 200820112013
Anthracite und bitumenhaltige Steinkohle - - -
Weich- und Halbbraunkohle - - -
Weitere Informationen:
Account freischalten
Quelle:
Account freischalten
Lesehilfe

Die vorliegende Statistik zeigt die nachgewiesenen Kohlereserven der Ukraine in den Jahren 2008 bis 2013. Zu den nachgewiesenen Kohlereserven zählen laut Quelle im Allgemeinen Mengen, die nach geologischen und ingenieurtechnischen Informationen aller Wahrscheinlichkeit nach aus den heute bekannten Vorkommen und unter den derzeitigen wirtschaftlichen und technischen Bedingungen künftig gefördert werden können. Die Menge der nachgewiesenen Reserven an Anthracite und bitumenhaltiger Steinkohle in der Ukraine belief sich im Jahr 2008 auf rund 15,35 Milliarden Tonnen.

Der BP Statistical Review of World Energy erschien erstmalig 1951. Er enthält Zahlen, Daten und Fakten über die weltweite Produktion und den Verbrauch von Öl, Gas, Kohle, Kern- und Wasserkraft und erneuerbaren Energien.

Mehr anzeigen
Hinweise und Anmerkungen
Account freischalten
Verwandte Statistiken
Mehr anzeigen
Aktuelle Statistiken
Mehr anzeigen
Verwandte Studien
Chemie & Rohstoffe - Statistiken & Fakten
Chemie & Rohstoffe  - Statistiken & Fakten