Statistik-Lexikon: Definition Demografie

Die Demografie ist die Wissenschaft von der Bevölkerung. Sie erforscht insbesondere die Bevölkerungsstruktur und -entwicklung. Alter, Geschlecht, Bildungsabschluss, Beruf oder Konfessionszugehörigkeit sind klassische Teilgebiete der Demografie. In den meisten Befragungen kommen demografische Fragen vor, um Antworten entlang von Bevölkerungsgruppen analysieren zu können (z.B. entlang von Altersgruppen).

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den einzelnen Definitionen in unserem Statistik-Lexikon um vereinfachte Erläuterungen handelt. Hierbei ist es das Ziel, die einzelnen Begriffe einer möglichst breiten Nutzergruppe näher zu bringen. Insofern besteht die Möglichkeit, dass einzelne Definitionen wissenschaftlichen Standards nicht zur Gänze entsprechen.

Lexikon-Einträge mit D