Draufschauen & Aufschlauen
»Der Klimawandel«

7 Fakten, endlich mitreden

Die globale Erwärmung ist kein Hirngespinst – 2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der weltweiten Temperaturaufzeichnungen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Temperatur lag 0,94 °C über dem Durchschnitt des 20. Jahrhunderts.

Hier geht’s zur Infografik

Nach dem IS (62 %) ist der Klimawandel (61 %) weltweit die größte Bedrohung, sagen 42.000 Befragte in einer weltweiten Studie des Pew Research Center von Anfang August.

Hier geht’s zur Infografik

Seit 1901 haben sich die weltweiten CO2-Emissionen vervielfacht – waren es 1901 noch etwa 2 Mio. Tonnen, wurden 2015 mehr als 36 Mio. Tonnen ausgestoßen.

Hier geht’s zur Statistik

Fleischkonsum, Energieverbrauch – würden wir alle so leben wie die Australier, würde unser Planet mit seinen natürlichen Ressourcen nicht ausreichen. Wir bräuchten 5 Erden.

Hier geht’s zur Infografik

Weltweite Studien zeigen: Die Gletscher schmelzen jährlich um mehr als 70 Zentimeter, zum Teil um mehr als einen Meter.

Hier geht’s zur Statistik

China ist zwar der größte Klimasünder – pro Kopf haben die USA aber den höchsten CO2-Ausstoß, und zwar deutlich. Sie stoßen fast zweieinhalb Mal so viel aus wie die Chinesen und 50 Prozent mehr als die Russen (Platz 2 der Pro-Kopf-Klimasünder).

Hier geht’s zur Infografik

Die UN haben 193 Mitgliedsstaaten, 195 Staaten weltweit haben das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet – Anfang August reichte Donald Trump den Austritt der USA bei der UN ein.

Noch mehr zum Klimawandel