Statistiken zu Nachhaltigen Geldanlagen und Banken in Österreich

Der Fokus nachhaltiger Geldanlagen liegt auf einer ganzheitlichen Betrachtungsweise von Unternehmen oder Projekten. Neben finanziellen Aspekten spielen ökologische, ethische und gesellschaftliche Aspekte eine Hauptrolle. Das Volumen nachhaltiger Investmentfonds und Mandate in Österreich belief sich im Jahr 2016 insgesamt auf 12,63 Milliarden Euro. Seit mehreren Jahren ist sowohl bei Investmentfonds als auch Mandaten ein kontinuierliches Wachstum zu verzeichnen; zuletzt um 22 Prozent (Investmentfonds) bzw. 26 Prozent (Mandate).

Das Bankhaus Schelhammer & Schattera ist der führende Anbieter ethisch-nachhaltiger Bankdienstleistungen in Österreich und auf diesem Feld die einzige österreichische Institution dieser Art. Die Privatbank wurde 1832 in Wien gegründet; seit 2015 gehört sie der GRAWE Bankengruppe an. Seit mehreren Jahrzehnten betreibt Schelhammer & Schattera den Aufbau eines Portfolios ethisch-nachhaltiger Produkte. Die Bilanzsumme der Bank belief sich 2016 auf 709,4 Millionen Euro. Die Kundeneinlagen betrugen 536,6 Millionen Euro; die Kundenausleihungen kamen auf 216 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss (nach Steuern) lag bei 6,4 Millionen Euro. Schelhammer & Schattera beschäftigte im Jahr 2016 durchschnittlich 98 Mitarbeiter. 55 davon waren Männer, 43 waren Frauen.

Neben Schelhammer & Schattera als einziger Nachhaltigkeitsbank am österreichischen Markt ist aktuell die Genossenschaft für Gemeinwohl dabei, eine ethisch-nachhaltige Alternative zu etablieren. Die Genossenschaft will eine Bank zur Förderung und Finanzierung von ethisch, sozial und ökologisch ausgerichteten Unternehmen und Projekten gründen. Dieses Institut wäre damit die zweite Bank mit Nachhaltigkeitsschwerpunkt in Österreich.

Oikocredit ist eine internationale Genossenschaft, die Mikrofinanzinstitutionen, Kooperativen und KMUs in Entwicklungsländern refinanziert. Ihr Hauptsitz befindet sich in Amersfoort in den Niederlanden; sie ist aber in unterschiedlichen Ländern, u.a. Österreich, vor Ort vertreten. Im Jahr 1990 wurde der österreichische Förderkreis Oikocredit Austria gegründet, der Mitglieder betreut, sie über aktuelle Entwicklungen informiert und die Idee von Oikocredit verbreitet. Im Jahr 2017 hatten 5.738 Investoren ein Kapital in Höhe von rund 111,07 Millionen Euro bei Oikocredit Austria angelegt.

Die 2002 gegründete EthikBank ist eine ethisch-ökologische Direktbank. Sie ist in Deutschland und seit 2006 in Österreich tätig. Kundengelder werden ausschließlich in ausgewählte Unternehmen und Länder investiert. Das Einlagevolumen bei der EthikBank belief sich im Jahr 2016 auf 209 Millionen Euro. Das Kreditvolumen betrug 33 Millionen Euro.

Die Steyler Bank hat 2 Geschäftsstellen: ihren Hauptsitz in Sankt Augustin in Deutschland sowie eine Filiale in Österreich. Ihre Bilanzsumme lag im Jahr 2016 bei 298,3 Millionen Euro. Sie verwaltete Kundenvermögen in Höhe von 480,7 Millionen Euro.

Mehr erfahren

Nachhaltige Geldanlagen und Banken in Österreich - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Nachhaltige Geldanlagen und Banken in Österreich
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Nachhaltige Geldanlagen und Banken in Österreich
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Banken & Finanzdienstleistungen"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Banken & Finanzdienstleistungen"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

1 News

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. unterbinden und bereits gesetzte Cookies löschen. Details dazu finden Sie über die "Hilfe" Ihres Browsers (erreichbar über die F1 Taste). Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.