Statistiken zu Snapchat

Snapchat ist ein Instant-Messaging-Dienst von Snap Inc., mit dem Bilder und Videos (sogenannte Snaps) versendet und empfangen werden können. Die Besonderheit von Snapchat ist, dass Snaps automatisch gelöscht werden, sobald sie von allen Empfängern angeschaut wurden. Außerdem können über Snapchat sogenannte Snapchat Storys erstellt werden. In einer Story werden Bilder und Videos gesammelt, die – anders als bei normalen Snaps – immer wieder angesehen werden können, bis sie 24 Stunden nach der Veröffentlichung automatisch gelöscht werden. Mittlerweile bieten auch Instagram , Facebook und WhatsApp eine solche Funktionen an. Auch LinkedIn hatte 2020 eine Story-Funktion eingeführt, diese jedoch etwa ein Jahr später wieder eingestampft.

Unternehmenskennzahlen von Snap Inc.

Snap Inc. setzte im zweiten Quartal 2021 rund 982 Millionen US-Dollar um. Dies entspricht einem Wachstum um 116 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Mit einem Umsatz in Höhe von rund 702 Millionen US-Dollar stammte dabei der größte Anteil aus Nordamerika. In Europa wurden im gleichen Zeitraum rund 152 Millionen US-Dollar umgesetzt. Im Gesamtjahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen rund 2,51 Milliarden US-Dollar. Der Verlust des Social-Media-Unternehmens belief sich im Jahr 2020 auf 945 Millionen US-Dollar. Seit März 2017 ist das Unternehmen unter der Bezeichnung SNAP an der Börse. Der Verlust je Aktie lag im Jahr 2020 bei 0,65 US-Dollar.

Nutzung von Snapchat

Die Zahl der täglich aktiven Snapchat-Nutzer belief sich im zweiten Quartal 2021 auf 293 Millionen. Davon stammten 95 Millionen aus Nordamerika und 78 Millionen Nutzer aus Europa. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Gesamtzahl der täglich aktiven Snapchat-Nutzer um 23 Prozent gestiegen. Im Rahmen einer Umfrage der Initiative D21 - Deutschlands größtem gemeinnützigen Netzwerk für die digitale Gesellschaft - gaben rund acht Prozent der Befragten in Deutschland an, Snapchat zu nutzen. Besonders beliebt war Snapchat unter den 14- bis 19-jährigen Befragten. In dieser Altersgruppe lag der Anteil der Snapchat-Nutzer bei 36 Prozent. Von den möglichen Snapchat-Aktivitäten ist unter Jugendlichen das Anschauen von Snaps von Leuten, die sie persönlich kennen, am beliebtesten. 86 Prozent der befragten Jugendlichen, die Snapchat zumindest selten nutzen, gaben an, dies häufig zu tun. 72 Prozent der Befragten gaben an, häufig selbst Snaps zu verschicken.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Snapchat" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Reichweite

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 27 Statistiken aus dem Thema "Snapchat".

Snapchat

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu Snapchat

Snapchat ist ein Instant-Messaging-Dienst von Snap Inc., mit dem Bilder und Videos (sogenannte Snaps) versendet und empfangen werden können. Die Besonderheit von Snapchat ist, dass Snaps automatisch gelöscht werden, sobald sie von allen Empfängern angeschaut wurden. Außerdem können über Snapchat sogenannte Snapchat Storys erstellt werden. In einer Story werden Bilder und Videos gesammelt, die – anders als bei normalen Snaps – immer wieder angesehen werden können, bis sie 24 Stunden nach der Veröffentlichung automatisch gelöscht werden. Mittlerweile bieten auch Instagram , Facebook und WhatsApp eine solche Funktionen an. Auch LinkedIn hatte 2020 eine Story-Funktion eingeführt, diese jedoch etwa ein Jahr später wieder eingestampft.

Unternehmenskennzahlen von Snap Inc.

Snap Inc. setzte im zweiten Quartal 2021 rund 982 Millionen US-Dollar um. Dies entspricht einem Wachstum um 116 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Mit einem Umsatz in Höhe von rund 702 Millionen US-Dollar stammte dabei der größte Anteil aus Nordamerika. In Europa wurden im gleichen Zeitraum rund 152 Millionen US-Dollar umgesetzt. Im Gesamtjahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen rund 2,51 Milliarden US-Dollar. Der Verlust des Social-Media-Unternehmens belief sich im Jahr 2020 auf 945 Millionen US-Dollar. Seit März 2017 ist das Unternehmen unter der Bezeichnung SNAP an der Börse. Der Verlust je Aktie lag im Jahr 2020 bei 0,65 US-Dollar.

Nutzung von Snapchat

Die Zahl der täglich aktiven Snapchat-Nutzer belief sich im zweiten Quartal 2021 auf 293 Millionen. Davon stammten 95 Millionen aus Nordamerika und 78 Millionen Nutzer aus Europa. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Gesamtzahl der täglich aktiven Snapchat-Nutzer um 23 Prozent gestiegen. Im Rahmen einer Umfrage der Initiative D21 - Deutschlands größtem gemeinnützigen Netzwerk für die digitale Gesellschaft - gaben rund acht Prozent der Befragten in Deutschland an, Snapchat zu nutzen. Besonders beliebt war Snapchat unter den 14- bis 19-jährigen Befragten. In dieser Altersgruppe lag der Anteil der Snapchat-Nutzer bei 36 Prozent. Von den möglichen Snapchat-Aktivitäten ist unter Jugendlichen das Anschauen von Snaps von Leuten, die sie persönlich kennen, am beliebtesten. 86 Prozent der befragten Jugendlichen, die Snapchat zumindest selten nutzen, gaben an, dies häufig zu tun. 72 Prozent der Befragten gaben an, häufig selbst Snaps zu verschicken.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 27 Statistiken aus dem Thema "Snapchat".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)