Statistiken zu den MINT-Staaten

Veröffentlicht von Bruno Urmersbach, 01.10.2018
Unter dem Begriff MINT-Staaten werden die vier Schwellenländer Mexiko, Indonesien, Nigeria und Türkei zusammengefasst. Die Bezeichnung geht ursprünglich auf die Investmentfirma Fidelity zurück; bekannt gemacht wurde sie aber vor allem durch Jim O'Neill von Goldman Sachs, der auch den Begriff BRIC-Staaten (für Brasilien, Russland, Indien und China) geprägt hat. Allen vier Ländern werden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten hohe Wachstumsraten und eine ansteigende Mittelschicht prognostiziert.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 28 Statistiken aus dem Thema "MINT-Staaten".

Statistiken zum Thema
MINT-Staaten

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "MINT-Staaten" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Bruttoinlandsprodukt

Arbeitslosigkeit & Inflation

Weitere interessante Themen aus der Branche "Weltweit"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.