Statistiken zur Deutschen Annington

Die Deutsche Annington Immobilien Gruppe ist der Vorläufer der Vonovia SE, des nach Portfoliowert und nach Anzahl der Wohneinheiten größten börsennotierten Immobilienunternehmens in Deutschland. Ende des Jahres 2014 gab die Deutsche Annington ein Angebot zur Übernahme des Konkurrenzunternehmens GAGFAH ab. Am 11. März 2015 wurde die Übernahme erfolgreich abgeschlossen. Seit Anfang September des Jahres 2015 firmiert die Immobiliengesellschaft unter dem Namen Vonovia. Die Umbenennung erfolgte pünktlich zur Aufnahme in den DAX mit Wirkung zum 21. September 2015.

Im Geschäftsjahr 2014 konnte das Immobilienunternehmen einen Gewinn in Höhe von rund 400 Millionen Euro erwirtschaften. Der Net Asset Value beziehungsweise der Unternehmenswert der Deutschen Annington, welcher sich aus der Differenz des gesamten Immobilienvermögens (Summe der Verkehrswerte) und den Verbindlichkeiten des Unternehmens ergibt, lag Ende des Jahres 2014 bei knapp 6,6 Milliarden Euro. Die Mieteinnahmen beliefen sich auf eine Summe von rund 789 Millionen Euro.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 22 Statistiken aus dem Thema "Deutsche Annington".

Deutsche Annington

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.