Generation Mitte

Einstellungen und Einschätzungen der 30- bis 59-Jährigen zu gesellschaftlich relevanten Themen

Zum achten Mal hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) beauftragt, die „Generation Mitte“ zu ihren Einstellungen sowie zu ihrer Einschätzung gesellschaftlich relevanter Themen zu befragen. Im Jahr 2020 stehen dabei die Wahrnehmung des eigenen wirtschaftlichen Status, die Beurteilung der gesellschaftlichen Entwicklung, die Einschätzungen zur Geschlechtergerechtigkeit, den Perspektiven der deutschen Wirtschaft sowie zur Rentenfrage in Deutschland im Fokus. In dieser Ausgabe steht insbesondere das Thema "Corona" und die Folgen der Pandemie im Fokus. Insgesamt wurden für die Studie 1.047 Personen im Alter von 30 bis 59 Jahren zwischen Mitte Oktober und Anfang November 2020 befragt.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Dezember 2020
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista

Empfohlene Studien & Dossiers

Aktuelle Studien & Dossiers

Verwandte Statistiken

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.