Bericht zur deutschen Sozialversicherungsbranche 2010

Das Bundesversicherungsamt (BVA) in Bonn ist als selbständige Bundesoberbehörde nach dem Bundesversicherungsamtsgesetz errichtet worden. Es führt die Aufsicht über bundesunmittelbare Träger und Einrichtungen der Sozialversicherung, übt die ihm durch das Sozialgesetzbuch zugewiesenen Beratungs- und Genehmigungsbefugnisse gegenüber den Sozialversicherungsträgern aus und prüft die Geschäfts-, Rechnungs- und Betriebsführung bei den bundesunmittelbaren Krankenversicherungsträgern und deren Pflegekassen.
Im Jahr 2010 waren das reibungslose Funktionieren von Gesundheitsfonds und morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs sowie die Finanzlage der Krankenkassen wichtige Themen für das BVA. Insbesondere die Sanierungsbemühungen um die City BKK, die zum 1. Juli 2011 geschlossen werden musste, erforderten eine intensive Begleitung durch das BVA. Mit diesen und weiteren Themen beschäftigt sich der vorliegende Tätigkeitsbericht.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Juli 2011
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.